157722

Konica Digital Revio KD-300Z

30.10.2001 | 15:26 Uhr |

Die Kamera liegt gut in der Hand und bietet eine ansprechende Bildqualität.

Die KD-300Z hat eine gute Bildqualität. Allerdings ist sie für ihre Ausstattung etwas zu teuer.

Das kleine Metallgehäuse der Digital Revio KD-300Z liegt sehr gut in der Hand. Die Bedienung der Kamera war okay: Die einzelnen Auflösungen sind nur mit jeweils einem Buchstaben gekennzeichnet - Handhabungs-Note 2,1. Zur Bildqualität (Note 1,8): Alle Aufnahmen wurden scharf, hatten jedoch einen Blaustich. Sehr praktisch ist der mitgelieferte USB-Kartenleser. Sie müssen also nicht die ganze Kamera am PC anschließen, um die Bilder herunterzuladen. Konica legt eine Multimedia-Karte mit 16 MB bei.

Die technischen Daten sind für diese Preisklasse teils unterdurchschnittlich: 38 bis 76 Millimeter Brennweite und nur ein 1,5-Zoll-LCD (Ausstattungs-Note 3,5). Konica gibt 12 Monate Garantie, die Hotline (08102/8040) war gut - Service-Note 1,7.

Ausstattung: maximal 2048 x 1536 Pixel; digitaler und optischer 2fach-Zoom; Kameratasche; Akku; Netzteil.

Technische Daten: Hersteller / Produkt: Konica Digital Revio KD-300Z; max. Auflösung: 2048 x 1536 Pixel; optischer Zoom: 2fach; digitaler Zoom: 2fach; Brennweite: 38 bis 76 Millimeter; Speicher: 16-MB-Multimedia-Karte; Schnittstelle: keine, USB-Kartenleser; Display: 1,5 Zoll; Stromversorgung: Akku; Lieferumfang: Treiber für Win 98/ME und 2000, Netzteil, Kameratsche, Arcsoft Photoimpression; USB-Multimedia-Kartenleser

Hersteller/Anbieter

Konica

Telefon

Weblink

www.konica.de

Bewertung

Preis

rund 1500 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
157722