17.06.2011, 10:36

Christian Löbering, Hermann Apfelböck, Thorsten Eggeling

Booten mit Turbo

Kombination aus Ruhezustand und Aufwach-Tool

Manche PCs lassen sich weder via Bios noch durch den Stromfluss einer Zeitschaltuhr zum Booten bewegen. Auch dann ist nicht alles verloren: Hier kann der Ruhezustand (Hibernate) von Windows in Verbindung mit dem nützlichen Tool Wakeup On Standby das Problem lösen.
Ruhezustand aktivieren: Im ersten Schritt schalten Sie unter Windows den Hibernate-Modus scharf. Dazu benötigen Sie die Eingabeaufforderung Cmd.exe mit Admin-Rechten und das Kommando:
powercfg /h on
Wakeup On Standby aktivieren: Das Tool ist flexibel und portabel – es benötigt keine Installation. Sie entpacken es in einen Ordner und starten die ausführbare Datei Wosb.exe. Im englischsprachigen Konfigurationsdialog ist für den täglichen automatischen PC-Start aus dem Ruhezustand nur eine Zeitangabe unter Punkt (1) und eine Wiederholungsregel unter Punkt (4) notwendig. Das Beispiel in der Abbildung auf der linken Seite zeigt unter (1) die Startzeit, und (4) stellt klar, dass diese dauerhaft an allen Arbeitstagen von Montag bis Freitag gelten soll. Jetzt müssen Sie sich nur daran gewöhnen, den PC statt herunterzufahren in den Ruhezustand zu versetzen. Das geht über das Startmenü oder über das Systray-Icon von Wosb.
Urlaubs- und Feiertage: Die Abbildung auf der linken Seite zeigt noch weitere Einträge. Diese lösen das Problem der Urlaubs- oder Krankheitstage, wie es auch beim automatischen Start via Bios oder Schaltuhr auftritt. Das Wosb-Tool hat dafür keine eingebaute Lösung, aber genügend Optionen, eine solche zu selbst zu stricken. Unsere Batchdatei pcw4Wosb wird von Wosb sofort und nach einer Wartezeit von einer Stunde noch einmal gestartet. Ist dazwischen keine Konto-Anmeldung erfolgt, geht der PC wieder in den Ruhezustand.
Übernehmen Sie am besten die Einstellungen gemäß Abbildung, wobei Sie Zeiten und Pfade entsprechend anpassen. Wo Sie das Tool und die Batchdatei ablegen, spielt technisch keine Rolle, aber am logischsten ist es, die beiden in einem gemeinsamen Ordner zu verwenden.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

231341
Content Management by InterRed