Smartphone

Keine Durchbrüche in der Akku-Entwicklung

Dienstag den 15.11.2011 um 12:33 Uhr

von Friedrich Stiemer

Mit zunehmender Leistung wird das Smartphone immer unterhaltsamer und nützlicher. Doch Leistung bedeutet auch Energieverbrauch. Aktuelle Smartphones halten bei "normaler" Nutzung nicht einmal 24 Stunden durch. Und da es noch keine Alternativen zum Lithium-Ionen Akku gibt und sich die neusten Entwicklungen noch im Labor befinden, gehen Hersteller den anderen Weg und verbauen sparsame CPUs und richten im Betriebssystem einen Energiesparmodus ein, um so den Akku so gut wie möglich zu schonen.

Doch in der Realität kommt man dennoch nicht drum herum, dass Handy jeden Abend an das Ladegerät zu hängen, außer man schaltet seine Datenverbindung, GPS oder andere Techniken ab. Der 24-Stunden Akku ist wohl leider noch ein Traum und auch für 2012 noch nicht in Aussicht.

Tipps & Tricks für längere Akku-Laufzeit

Dienstag den 15.11.2011 um 12:33 Uhr

von Friedrich Stiemer

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1170670