196492

Kazaa führt Punkte-System ein

04.06.2003 | 12:52 Uhr |

Kazaa verstärkt seine Bemühungen, künftig einen in der Hauptsache legalen Tauschdienst anzubieten: In der Version 2.5 des "Kazaa Media Desktop", die im Laufe des Monats veröffentlicht werden soll, wird auch eine neue Version der Altnet-Komponente enthalten sein, mit der die Anwender Punkte sammeln und diese gegen Prämien eintauschen können.

Kazaa verstärkt seine Bemühungen, künftig einen in der Hauptsache legalen Tauschdienst anzubieten: In der Version 2.5 des "Kazaa Media Desktop", die im Laufe des Monats veröffentlicht werden soll, wird auch eine neue Version der Altnet-Komponente enthalten sein, mit der die Anwender Punkte sammeln und diese gegen Prämien eintauschen können, berichtet unsere Schwesterpublikation "PC-World" .

Die Komponente liefert bei der Suche in Kazaa so genannte Premium-Inhalte, die legal sind und gegen Bares auf die Festplatte der Nutzer wandern. Der so genannte "Peer Points Manager" wird automatisch mit installiert, soll aber später wieder entfernt werden können.

Mit Hilfe des Programms können Anwender Festplattenspeicher und Bandbreite zur Verfügung stellen, im Gegenzug erhalten sie von Kazaa Punkte. Diese können sie gegen Prämien aus dem Multimedia-Bereich oder gegen Premium-Inhalte eintauschen, erklärt Kevin Bermeister, CEO von Altnet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
196492