240526

Kaspersky Antivirus Personal 5.0

25.05.2004 | 12:59 Uhr |

Kaspersky Anti-Virus 5.0 will viele Kritikpunkte der Vorgängerversionen beseitigen.

Kaspersky Anti-Virus 5.0 will viele Kritikpunkte der Vorgängerversionen beseitigen. Zu den bisher größten Problemen zählte die komplizierte Bedienung.

Die Version 5.0 kommt mit einer völlig neuen, modernen Oberfläche. Die Programm-Struktur wurde überarbeitet und die Optionen des Scanners und des Wächters wurden vereinfacht. Alles ist bestens erklärt und lässt sich auch sofort von unerfahrenen Anwendern einsetzen.

Der Anwender kann zwischen drei verschiedenen Sicherheitsstufen wählen, die sich per Schieberegler aktivieren lassen. Im Test musste sich die Software den aktuell in der Wildlist enthaltenen weit verbreiteten Schädlingen stellen. Sowohl der Scanner als auch der Hintergrundwächter fanden alle Viren, jedoch überraschte der Wächter mit einem Bug. Sobald mehrere infizierte Dateien kopiert wurden, übersah das Tool sporadisch unter Windows 98 einige Viren. Immerhin verhinderte das Tool den Start der Viren und Würmer zuverlässig.

0 Kommentare zu diesem Artikel
240526