195486

Karten statt Film

Der Speicherplatzbedarf von Digifotos hängt zwar von der Auflösung, der Kompression und dem Dateiformat ab. Die meisten Nutzer dürften jedoch um Zusatzspeicher kaum herumkommen.

Speicherkarten stehen an erster Stelle der Zubehörliste für Digitalkameras – kaum ein Digitalfotograf, der sich zur Kamera nicht gleich ein passendes Speichermedium kauft. Da die Kartenstandards jedoch nicht zueinander kompatibel sind, müssen Sie sich bei der Wahl einer Speicherkarte nach dem Karten-Slot Ihrer Kamera richten.

Stehen Sie noch vor der Kaufentscheidung für eine Kamera, sollte das Speicherkartenformat in Ihre Entscheidung mit einfließen. Auf den folgenden Seiten stellen wir die wichtigsten aktuellen Speicherchip-Varianten vor und sagen Ihnen, worauf Sie bei der Anschaffung achten müssen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
195486