JPG, GIF, PNG, TIFF

JPG – ideal für Fotos

JPG – ideal für Fotos

Standardmäßig ist bereits das JPG-Format ausgewählt, das sich besonders gut für Fotos eignet. Sie können es belassen. Jetzt folgt der eigentliche Optimierungsvorgang: Mittels "Quality"-Regler legen Sie die gewünschte Kompressionsstufe fest. Je höher der Prozentwert, desto besser die Bildqualität und desto größer die Datei.

Verschieben Sie den Regler auf einen möglichst tiefen Wert, ohne dass die Bildqualität sichtbar abnimmt. Je nach Foto liegt der Idealwert zwischen 60 und 90 Prozent. Zusätzlich sparen Sie etwas Speicherplatz, wenn Sie die Option "Progressive" aktivieren. Diese hat auch den Vorteil, dass das Bild auf Webseiten später schrittweise geladen wird, was besonders für Besucher mit langsamer Internetverbindung sinnvoll ist.

Haben Sie nur einen beschränkten Speicherplatz im Web zur Verfügung und wollen die bestmögliche Bildqualität dafür herauskitzeln? Klicken Sie auf Compress to size. Geben Sie die gewünschte Bildqualität in Kilobyte ein. Per OK wählt IrfanView die beste Kompressionsstufe.

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1309408