688224

Irreführendes Logo auf +R-Rohlingen

Sie wollten wiederbeschreibbare Rohlinge kaufen und haben auf die Schnelle zu einem TDK-Rohling mit dem Aufdruck "RW DVD+R" gegriffen. Beim Ausprobieren haben Sie festgestellt, dass das Medium nicht, wie Sie angenommen hatten, das Format DVD+RW hat.

Anforderung:

Einsteiger

Zeitaufwand:

Gering

Problem:

Sie wollten wiederbeschreibbare Rohlinge kaufen und haben auf die Schnelle zu einem TDK-Rohling mit dem Aufdruck "RW DVD+R" gegriffen. Beim Ausprobieren haben Sie festgestellt, dass das Medium nicht, wie Sie angenommen hatten, das Format DVD+RW hat.

Lösung:

Die Hersteller von DVD+R(W)-Rohlingen sind verpflichtet, auf alle ihre Medien das RW-Logo von Philips zu drucken, auch wenn es sich nur um eine +R-Scheibe handelt. Die Firma vergibt die Lizenzen für das +R(W)-Format. Normalerweise geschieht das recht unauffällig mit einem 7 x 13 Millimeter kleinen Logo rechts unten auf der Vorderseite oder auf der Rückseite der Verpackung.

Bei vielen TDK-Rohlingen hingegen ist das Logo deutlich größer – ein Quadrat mit 35 Millimetern Kantenlänge. Zudem ist es in knalligem Rot rechts oben an prominenter Stelle platziert. Kein Wunder, das Sie das auffällige Logo bei Ihrem Schnellkauf in die Irre geführt hat. Schauen Sie sich daher den Rohling genau an, und fragen Sie im Zweifelsfall ruhig das Verkaufspersonal.

0 Kommentare zu diesem Artikel
688224