121038

Iomega HDD 120GB Firewire Festplatte

11.09.2002 | 15:59 Uhr |

Optisch ansprechende, schnelle externe Platte.

Optisch ansprechende, schnelle externe Platte mit großer Kapazität. Aufgrund der Schnittstelle keine Platzierung

Im Inneren des formschönen Gehäuses arbeitet eine Spezialversion der schnellen IBM-Platte aus der IC35L120-Reihe. Wie bei Iomega üblich hat auch dieses Gerät 1 firmeneigenen Stecker, der über ein dazu passendes Kabel mit der eigentlichen Schnittstelle verbunden wird. Das Laufwerk ist in 2 Versionen erhältlich, mit der von uns getesteten Firewire- oder mit USB-2.0-Schnittstelle (rund 600 Euro). Derzeit gibt es das jeweilige Kabel aber nur im Paket mit der Platte.

Beim linearen Lesen kam das Laufwerk auf eine mittlere Übertragungsrate von 31,79 MB/s, beim linearen Schreiben waren es immerhin noch 25,26 MB/s; im Durchschnitt macht das 28,52 MB/s. Die mittlere Zugriffszeit lag bei 14,1 Millisekunden, die AVI-Datei war erst nach 58 Sekunden konvertiert. Iomega gibt 24 Monate Garantie. Die kompetente Hotline (069/95086359) war gut erreichbar. Für das Gebotene ist der Preis von 4,24 Euro pro GB noch in Ordnung.

Ausstattung: 7200 Umdrehungen pro Minute; 117.797 MB (formatiert); Firewire IEEE 1394a (400 MBit/s)

Technische Daten: Hersteller / Produkt: Iomega HDD 120GB Firewire; Mittlere Zugriffszeit (ms): 14,1; Übertragungsraten beim Lesen / Schreiben min./mittel/max. (MB/s): 21,49 / 28,52 / 30,45; Formatierte Kapazität (MB): 117.797; Umdrehungszahl (UPM): 7200; Cache (MB): 2; Schnittstelle: Firewire (IEEE 1394a)

Hersteller/Anbieter

Iomega

Weblink

www.iomega.de

Bewertung

4 Punkte

Preis

rund 500 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
121038