194930

Interview mit einem Insider: So arbeitet die Warez-Szene

05.11.2004 | 12:10 Uhr |

Musik, Filme, Spiele, Programme satt - teilweise schon vor dem Termin der offiziellen Veröffentlichung. All das bietet die Warez-Szene im Internet. Doch nicht jeder kommt an die begehrten Daten. Wir haben ein Interview mit einem Insider aus der Szene geführt.

Steffen G. (Name von der Redaktion geändert) lebt unauffällig in einer deutschen Großstadt. Eine kleine Wohnung mit einem Computer, der zumindest auf den ersten Blick nur dadurch auffällt, dass mehrere Festplatten eingebaut sind. Und doch ist der Mittzwanziger, den wir treffen, alles andere als ein Durchschnittstyp. Steffen G. gehört einer Release-Group an und betreibt einen Server mit Filmen, Spielen und Software. Der Insider der deutschen Warez- und Untergrundszene stand der PC-WELT Rede und Antwort. Außerdem durften wir einen Blick auf den Server werfen – mehrere hundert Gigabyte Warez, die teils noch nicht einmal offiziell in Deutschland erhältlich ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
194930