Netzwerk optimieren

Internet-Verbindung absichern

Freitag den 02.02.2007 um 09:10 Uhr

von Thomas Rau

Open VPN 2.0.9 : Die Sicherheit Ihres Netzwerkes endet am Router: Im Internet lassen sich Daten nur über eine verschlüsselte Verbindung wirklich geschützt übertragen – ein so genanntes Virtual Private Network (VPN). Auf diese Weise nutzen Sie das Internet praktisch als Verlängerung des eigenen LAN.

Mit dem Open-Source-Tool OpenVPN richten Sie ein VPN zwischen zwei Rechnern ein. Das Tool nutzt dazu die vom Online-Banking bekannte SSL/TLS-Verschlüsselung. Beim Konfigurieren von Open VPN helfen Ihnen mitgelieferten Beispiel-Dateien „server.ovpn“ und „client.ovpn“ ebenso wie ausführliche How-To-Artikel auf http://openvpn.net .

Open VPN richten Sie über die Kommandozeile ein. Zum Auf- und Abbau der VPN-Verbindungen können Sie aber OpenVPN GUI 1.0.3 nutzen: Damit steuern Sie Open VPN über ein Icon in der Windows-Taskleiste. Das kleine Programm (100 KB) können Sie einzeln oder im Paket mit Open VPN unter http://openvpn.se herunterladen.

Download: Open VPN 2.0.9 (978 KB)

Freitag den 02.02.2007 um 09:10 Uhr

von Thomas Rau

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
74372