165776

Internet Explorer 6.0 Deutsch

03.09.2001 | 15:06 Uhr |

etzte Woche brachte Microsoft seinen Browser in der neuesten Version auf den Markt. Was kann die 6.0 gegenüber dem 5.5. besser? PC-WELT hat getestet.

Der Internet Explorer ist spürbar schneller geworden und um nützliche Funktionen erweitert.

Der Internet Explorer ist in der generalüberholten Version 6.0 für Windows 98/ME, NT 4, 2000 und XP verfügbar. Der Download aller wesentlichen Komponenten umfasst etwa 20 MB. Dazu gehört auch Outlook Express 6, das neben Sicherheits-Updates aber kaum Neues bietet.

IE 6.0 zeigte im Test einen schnelleren Seitenaufbau als die Vorversion. Ausserdem sind insbesondere fehlerhaft gestaltete HTML-Seiten besser dargestellt. Die umstrittene Smarttag-Technologie, die selbständig Internet-Seiten veränderte, ist in dieser Version nicht mehr enthalten. Eine Cookie-Verwaltung ist endlich vorhanden. Hierbei kann der Benutzer wählen, von welchen Webseiten er Cookies akzeptiert. Diese Datenschutz-Einstellungen lassen sich auch importieren. Verbessert ist die Druckvorschau.

Negativ: Die neue Version unterstützt keine Netscape-Plug-Ins mehr. Bei der Installation legt IE ungefragt Links unter "Favoriten" zu Microsoft-Seiten an und zeigt bei den ersten beiden Starts die Seiten von MSN anstelle der Startseite an. Die Funktion "Feedback senden" im Hilfe-Menü führt auf eine leere Seite.

Alternative: Ähnlich flott surft man mit Opera 5 (www.opera.com, PC-WELT 10/2001, S. 193).

Hersteller/Anbieter

Microsoft

Telefon

Weblink

www.microsoft.de

Bewertung

4 Punkte

Betriebssystem

Windows 98/ME, NT 4, 2000 und XP

Preis

0 Kommentare zu diesem Artikel
165776