2218460

Instagram: Konto einrichten und mit der App loslegen

09.09.2016 | 12:24 Uhr |

Auf Instagram können Sie Lieblingsfotos und -videos teilen sowie die Werke anderer Nutzer bewundern. Wir geben Ihnen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Registrierung und die Basisfunktionen der App.

Schritt 1: App installieren

Öffnen Sie die Google-Play-Store-App, geben Sie „Instagram“ in die Suchleiste ein, und installieren Sie die Anwendung auf Ihrem Smartphone ( direkter Link ).

Schritt 2: Registrieren

Für die Registrierung bietet Instagram drei Optionen: So können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden oder ein Konto mithilfe Ihrer E-Mail-Adresse oder Telefonnummer erstellen.

Registrierung mit Facebook: Für die Anmeldung tippen Sie auf das Facebook-Icon. Instagram stellt nun eine Verbindung her und übernimmt automatisch Ihren Nutzernamen. Dieser lässt sich bei Bedarf allerdings noch ändern. Die Verbindung bedeutet aber nicht, dass Ihre Instagram-Fotos auch automatisch auf Facebook geteilt werden.

Registrierung mit E-Mail-Adresse oder Telefonnummer: Sollten Sie nicht über einen Facebook-Account verfügen oder einfach keine Verknüpfung der beiden sozialen Netzwerke wünschen, können Sie sich alternativ mit Ihrer E-Mail-Adresse oder Telefonnummer anmelden. Tippen Sie hierfür auf die entsprechende Schaltfläche, und geben Sie wahlweise Ihre Nummer oder E-Mail-Adresse ein. Anschließend müssen Sie Instagram Ihren vollen Namen mitteilen und ein Passwort bestimmen. Fügen Sie nun über das Plussymbol im Kreis ein Profilfoto zu Ihrem Account hinzu. Hier haben Sie die Möglichkeit, ein Facebook-Bild zu importieren, ein Foto aufzunehmen oder eine bereits vorhandene Aufnahme aus der Bibliothek auszuwählen. Legen Sie nun einen Nutzernamen fest, und schließen Sie die Registrierung ab.

Über die integrierte Suchfunktion lassen sich Personen, bestimmte Beiträge oder auch Fotos, die an bestimmten Orten aufgenommen wurden, finden.
Vergrößern Über die integrierte Suchfunktion lassen sich Personen, bestimmte Beiträge oder auch Fotos, die an bestimmten Orten aufgenommen wurden, finden.

Schritt 3: Freunde finden und ihnen folgen

Die Nutzung eines sozialen Netzwerkes macht allein weder Spaß noch Sinn. So schlägt Instagram Ihnen gleich zu Beginn „Facebook-Freunde“ vor, die ebenfalls über ein Konto bei dem Foto-Onlinedienst verfügen. Sie können nun entweder auf die Schaltfläche „Allen folgen“ tippen oder auch einzelne auswählen. Im nächsten Schritt bietet Instagram die Möglichkeit, Ihre Smartphone-Kontakte nach weiteren Mitgliedern zu durchsuchen. Wenn Sie dies wünschen, berühren Sie „Kontakte suchen“, wenn nicht, entscheiden Sie sich für „Überspringen“ unten im Bildschirm. Um Ihren Newsfeed weiter zu füllen, können Sie neben Ihren Freunden und Bekannten auch fremden Personen folgen, mit denen Sie ähnliche Interessen verbinden. Instagram macht Ihnen hier diverse Vorschläge, die zu Ihnen passen könnten. Erscheint Ihnen eine Person interessant, tippen Sie rechts neben dem jeweiligen Profilbild auf „Folgen“.

News: Instagram-Timeline bleibt vorerst wie sie ist

Schritt 4: Newsfeed anzeigen

Über das kleine Haussymbol gelangen Sie jederzeit zum Newsfeed Ihrer abonnierten Personen. Wenn Ihnen ein Beitrag gefällt, tippen Sie auf das Herzsymbol darunter. Über die Sprechblase können Sie dem Urheber einen Kommentar hinterlassen. Auch lässt sich der Beitrag mit Ihren Freunden teilen. Tippen Sie hierfür auf den Pfeil.

Schritt 5: Personen und Beiträge suchen

Die Lupe rechts neben dem Haussymbol führt Sie zu den Suchoptionen. Hier können Sie über die Suchleiste nach Stichwörtern oder Nutzern suchen. Die Ergebnisse Ihrer Suche lassen sich über die vier Symbole unter der Suchleiste filtern. Die drei horizontalen parallelen Striche zeigen Ihnen alle Ergebnisse an; über die Personensilhouette erhalten Sie einen Überblick über alle Instagram-Nutzer, deren Account-Name den Suchbegriff enthält. Über die Raute finden Sie alle Beiträge, die mit dem Stichwort markiert (vertaggt) wurden. Auch nach Orten sind die Suchergebnisse filterbar. Tippen Sie hierfür auf das umgekehrte Tropfensymbol rechts außen. Zusätzlich schlägt Ihnen die Suchoption automatisch Beiträge vor, die Ihnen gefallen könnten. So finden Sie neue interessante Seiten, die Ihren Newsfeed bereichern.

Neben der Bildbeschreibung können Sie Ihrem Beitrag noch diverse Hashtags hinzufügen. So verbessern Sie die Sichtbarkeit und erstellen Verknüpfungen zu ähnlichen Beiträgen.
Vergrößern Neben der Bildbeschreibung können Sie Ihrem Beitrag noch diverse Hashtags hinzufügen. So verbessern Sie die Sichtbarkeit und erstellen Verknüpfungen zu ähnlichen Beiträgen.

Schritt 6: Beitrag erstellen

Über das Kamerasymbol in der Mitte erstellen Sie einen neuen Beitrag. Als Erstes entscheiden Sie sich, ob Sie eine bereits vorhandene Aufnahme aus Ihrer Galerie, ein neues Foto oder ein Video teilen wollen. Tippen Sie die gewünschte Option an.

Foto: Nachdem Sie das Foto ausgewählt oder ein neues erstellt haben, positionieren Sie es so, dass der gewünschte Ausschnitt zu sehen ist. Bestätigen Sie Ihre Auswahl anschließend über den Pfeil rechts oben. Nun können Sie Ihr Foto zusätzlich mit einem Filter veredeln. Eine Vorschau aller Varianten finden Sie unten nebeneinander aufgeführt. Unter „Bearbeiten“ lassen sich die Helligkeit, der Kontrast, die Struktur, Wärme, Sättigung, Farbe und anderes anpassen. Tippen Sie anschließend erneut rechts oben auf den Pfeil, um den Beitrag fertigzustellen. Verfassen Sie nun eine Bildunterschrift, und setzen Sie passende Hashtags, um die Sichtbarkeit Ihres Beitrags zu erhöhen.

Wenn Sie in Begleitung anderer Instagram-Nutzer unterwegs sind, lassen sich diese im Foto markieren. Über die Option „Ort hinzufügen“ teilen Sie außerdem mit, wo Sie sich genau befinden. Wählen Sie nun „Teilen auf –> Abonnenten“, und veröffentlichen Sie den Beitrag über den Haken oben rechts im Bildschirm.

Video: Wollen Sie ein Video teilen, tippen Sie auf die entsprechende Funktion und anschließend auf den breiten grauen Kreis. Halten Sie diesen während der Zeit gedrückt, in der Sie das Video aufzeichnen wollen. Anschließend lassen sich auch hier diverse Filter anwenden.

Die Fotokarte zeigt Ihnen alle Fotos jeweils an den Orten auf der Karte, an denen sie aufgenommen wurden.
Vergrößern Die Fotokarte zeigt Ihnen alle Fotos jeweils an den Orten auf der Karte, an denen sie aufgenommen wurden.

Schritt 7: Aktuelle Mitteilungen lesen

Alle Benachrichtigungen bezüglich neuer Follower und der Gefällt-mir-Angaben anderer Nutzer zu Ihren Beiträgen finden Sie beim Reiter „Du“ unter dem Herzsymbol in der Menüleiste am unteren Bildschirmrand. Wenn Sie auf „Abonniert“ tippen, zeigt Instagram die Beiträge an, die Ihre Freunde mit einem Herz markiert haben.

Relevant: Apps und Tools für Instagram

Schritt 8: Ihre Instagram-Seite betrachten und bearbeiten

Ihr Profil inklusive einer Übersicht Ihrer Beiträge, der Anzahl der abonnierten Personen und Ihrer Abonnenten finden Sie, indem Sie auf die Personensilhouette untern rechts tippen. Die Posts lassen sich wahlweise in einer großen Übersicht oder chronologisch aufgelistet anzeigen. Über das umgekehrte Tropfensymbol gelangen Sie zu Ihrer persönlichen Fotolandkarte. Hier sind alle Orte markiert, an denen Sie bereits Bilder oder Videos aufgenommen haben. Über das Symbol ganz rechts finden Sie Aufnahmen, in denen Sie von anderen Nutzern markiert wurden. Die drei Punkte rechts oben im Bildschirm führen zu den Optionen. Hier bearbeiten Sie Ihr Profil, legen die Privatsphäre Einstellungen fest und vieles mehr.

Über Instagram-Direct können Sie Textnachrichten, Fotos und Videos an andere Nutzer verschicken.
Vergrößern Über Instagram-Direct können Sie Textnachrichten, Fotos und Videos an andere Nutzer verschicken.

Schritt 9: Nachrichten und Fotos versenden

Neben der Möglichkeit, Fotos und Videos mit Ihren Abonnenten zu teilen, können Sie auch direkt mit anderen Nutzern in Kontakt treten. Außer Textnachrichten lassen sich auch Bilder und Videos versenden. Tippen Sie hierfür zuerst auf das kleine Haussymbol unten links im Bildschirm und anschließend oben rechts auf den geöffneten Briefumschlag. Starten Sie eine neue Nachricht über das Plussymbol. Wählen Sie anschließend zwischen den Optionen „Nachricht senden“ und „Foto oder Video senden“. Entscheiden Sie sich danach für einen oder mehrere Empfänger, indem Sie auf den Kreis hinter den Profilnamen tippen. Versenden Sie die Nachricht anschließend über den blauen Pfeil rechts neben dem Eingabefeld.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2218460