Windows 7

Individuelle Windows-7-Installations-DVD erstellen

Sonntag den 17.07.2011 um 08:01 Uhr

von Thorsten Eggeling

Eine Win 7 Installation mit Updates, Windows 7 Treibern und Programmen ist mühsam und langwierig. Wir zeigen, wie sich die Installation deutlich beschleunigen lässt.

Windows 7 neu zu installieren ist eine zeitraubende Angelegenheit: Nach der Installation des Betriebssystems müssen Sie erst das Service Pack und weitere Aktualisierungen, danach Windows 7 Treiber und die benötigte Software installieren. Bis dann auch noch alle Windows-Einstellungen wieder so sind, wie Sie es bisher gewohnt waren, sind einige Stunden vergangen.

PC-WELT Windows 7 Special

Das muss aber nicht sein. Mit den Tipps aus diesem Artikel bauen Sie eine Windows-7-Installations-DVD zusammen, die bereits alle wichtigen Aktualisierungen, Treiber und Programme enthält. Sogar die meisten Einstellungen, etwa die Ansichtsoptionen des Windows-Explorers, lassen sich schon vorab festlegen. Wenn Sie möchten, kann die Installation auch vollautomatisch ablaufen – ohne jegliche Benutzereingaben. Alle nötigen Programme sind gratis.

Neben der Zeitersparnis erfüllt eine Windows 7 Installations-DVD mit Service Pack und weiteren Aktualisierungen noch eine wichtige Sicherheitsanforderung: Schließlich ist es nach einer Neu-Installation riskant, mit einem inzwischen schon mehr als ein Jahr alten Betriebssystem ins Internet zu gehen – und sei es auch nur, um die Updates zu laden.

Sonntag den 17.07.2011 um 08:01 Uhr

von Thorsten Eggeling

845862