In vier Schritten online

Dienstag den 25.11.2003 um 11:28 Uhr

von Andreas Perband

Das Einrichten eines schnurlosen Internet-Anschlusses per WLAN ist normalerweise in weniger als einer Stunde erledigt. Das konkrete Vorgehen variiert je nach Gerät, läuft im Grunde aber immer gleich ab. Das benötigen Sie: WLAN-Router, Funknetzwerkkarte, mitgelieferte Software, DSL-Zugangsdaten des Providers
1. WLAN-Karte anschliessen

Stecken Sie die WLAN-Karte mit leichtem Druck in den dafür vorgesehenen Einschubschacht am Notebook. Bei einer externen WLAN-Karte verbinden Sie das Gerät mit einem freien USB-Anschluss am PC. Der Rechner erkennt die Karte automatisch und installiert die passenden Treiber.

2. Geräte verbinden

Verbinden Sie den WLAN-Router mit der DSL-Anschlussbuchse. Bei einem Router ohne eingebautes DSL-Modem schließen Sie das Gerät an das vorhandene DSL-Modem an. Schalten Sie anschließend alle Geräte ein.

Dienstag den 25.11.2003 um 11:28 Uhr

von Andreas Perband

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1242013