IT-Erfindungen

Kickstarter.com - die Top 10 der Technologie-Flops

Montag, 14.05.2012 | 09:22 von Christian Remse
Bildergalerie öffnen Top 10 Technologie-Flops
© iStockphoto.com/Pavjel Ignatob
Die Internetseite Kickstarter.com bringt liefert Menge bahnbrechende Ideen. Doch gleichzeitig finden sich auch zahlreiche unnütze Erfindungen auf Kickstarter. Wir zeigen Ihnen zehn der unnötigsten Ideen.
Die 2008 ins Leben gerufene Webseite Kickstarter.com zählt zu den Vorzeigeorganisationen im Bereich der Kapitalgewinnung im Internet – auch unter dem englischsprachigen Wort „Crowd Funding“ bekannt. Kickstarter ermöglicht es jeden Tag Erfindern Ihre Errungenschaften auf der Webseite vorzustellen und Besucher um Kapital für die Weiterentwicklung zu bitten.

Neben einer Reihe an äußerst cleveren Innovationen, die wir in einer Top 10 verstellen, werben einige Entwickler auch für recht schwache Erfindungen. So preisen Sie etwa Konzepte an, die lediglich ein neues Material verwenden, die sonst aber schon lange existieren.

Andere Erfindungen gleichen nicht nur bereits vorhandenen Technologien, sondern sind zudem deutlich eingeschränkter in ihrer Anwendung. Pastlink beispielsweise kopiert nicht nur das Prinzip anderer Datei-Versanddienste wie Filedropper.com, sondern bietet zudem deutlich weniger Speicherplatz.

In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen zehn der fragwürdigsten Erfindungen, auf die Sie nicht hereinfallen sollten. Viel Spaß beim Durchklicken!

Montag, 14.05.2012 | 09:22 von Christian Remse
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1453580