116084

IE Booster 1.6

08.08.2003 | 10:45 Uhr |

Erweiterungs-Tool für den Microsoft-Browser.

IE Booster 1.6 besitzt interessante Profi-Funktionen, die dem Internet Explorer Browsern noch fehlen.

Der Internet Explorer zählt zu den am meisten genutzten Browsern. Die darin enthaltenen Funktionen genügen vielen Anwendern jedoch nicht mehr. Dann ist es Zeit für einen anderen Browser oder für ein kleines Zusatztool das den IE aufmöbelt. Genau das will der englischsprachige IE Booster. Er läuft unter Windows 98/ME, NT 4, 2000 und XP und integriert sich in das Kontext-Menü des Internet Explorer ab der Version 5.0. Das werbefinanzierte Tool dürfte vor allem Webseiten-Programmierern etwas bringen, die intensiv mit Layouts arbeiten. Für Nicht-Programmierer sind vor allem die Hyperlink-Funktionen interessant, mit der sich alle auf der aktuellen Webseite vorhandenen Verknüpfungen anzeigen lassen.

Der IE Booster kann alle vorhandenen Bilder der besuchten Webseite auflisten, sowie viele Informationen zum Seiten-Layout anzeigen. Dazu erhält der Anwender umfangreiche Hinweise zur Grafik, wie etwa Größe und den dazugehörigen Sourcecode. Das Tool passt auf Wunsch die Größe des Browser-Fensters individuell an. Eine Online-Hilfe ist im Programm nicht enthalten, jedoch ist auf den Seiten des Anbieters eine "Guided Tour" vorhanden, die alle Möglichkeiten des Programms näher beschreibt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
116084