36518

IBM Netvista X40

06.08.2001 | 15:11 Uhr |

Dieser PC ist ein Blickfang für jeden Schreibtisch.

Ein schön anzusehender Rechner für den Chef-Schreibtisch. Der Preis ist trotz des LC-Displays für das Gebotene zu hoch.

Mit dem Slogan "Leistungsstarkes System mit Platz sparendem Design" wirbt IBM auf der deutschen Website für den Rechner. Letzteres Trifft für das kompakte All-in-one-Modell im schwarzen Gehäuse zu, Ersteres nicht.

In unseren Geschwindigkeits-Tests erzielte der PC unter Windows 2000 für seine Preisklasse nur ein mäßiges Ergebnis. Basis des PCs sind ein Pentium-III-1000 und ein integriertes 15-Zoll-LCD. Die weiteren Komponenten: 128 MB SDRAM (16 MB davon nutzt die im SIS-630-Chipsatz integrierte Grafik), 20-GB-Platte IBM DTLA-305020 mit 19.618 MB und 24fach(max)-CD-ROM-Laufwerk NEC 282. Für den Netzbetrieb gibt es einen Ethernet-10/100-Mbit/s-Anschluss.

Die Verarbeitung war gut. Aufrüsten können Sie den Rechner lediglich mit einer halbhohen PCI-Karte. Externe Geräte passen an die fünf integrierten USB-Anschlüsse. Der Stromverbrauch lag mit rund 49 Watt im Betrieb auf niedrigen Niveau. IBM gibt auf das System 36 Monate Garantie mit Vor-Ort-Service. Die Hotline (01805/253558) war gut.

Ausstattung: NCI-Hauptplatine Luxor LUX1EN58; AMI-Bios PRKT58AUS vom 25.5.2001; Soundfunktionen im Chipsatz; Lautsprecher im Gehäuse; Symantec Norton Antivirus for IBM.

Hersteller/Produkt: IBM Netvista X40; Prozessor: Intel Pentium III 1000; Hauptplatine: NCI Luxor LUX1EN58; Chipsatz: SIS 630; Bios-Version: AMI PRKT58AUS vom 25.5.2001; Hauptspeicher: 128 MB SDRAM; Festplatte: IBM DTLA-305020; 19.618 MB Kapazität; CD-ROM: NEC 282; 24fach(max); DVD-ROM: -; CD-Brenner: -; Grafikkarte: Grafikfunktionen im Chipsatz integriert; Monitor: integriertes 15-Zoll-LCD; Steckplätze insgesamt: 2 x PCI (halbhoch); Sonstige Ausstattung: 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerk; Tastatur; Maus; Soundfunktionen im Chipsatz; Lautsprecher im Gehäuse; Anschlüsse: 1 x parallel; 2 x seriell; 1 x PS/2-Maus; 5 x USB; 1 x Ethernet 10/100; Stromverbrauch (in Watt): Betrieb: 49,2; Standby: 3,9; Software: Windows 2000; Symantec Norton Antivirus for IBM (Anti-Viren-Software)

Hersteller/Anbieter

IBM

Telefon

Weblink

www.ibm.de

Bewertung

Preis

rund 5000 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
36518