36876

Hyperfolio 1.0

03.08.2001 | 16:46 Uhr |

Hyperfolio verfolgt einen interessanten Ansatz und ist insgesamt gut konzipiert.

Bei der Vielzahl von Inhalten im Internet ist es schwierig, den Überblick über besuchte Sites zu behalten. Hyperfolio für Windows 95/98/ME, NT 4 und 2000 dient dazu, Informationen aus dem Internet zu ordnen und organisieren. Mit dem Programm kann der Anwender Fundstücke aus dem Netz sammeln und verwalten. Im Unterschied zu klassischen Bookmark-Tools erlaubt Hyperfolio, Links in einer eigenen Darstellung zusammenzuführen. Auch Texte und Bilder, Audio- und Videoclips lassen sich aus dem Browser heraus sammeln.

Die fertigen Infopakete sind auch offline verfügbar. Verweise zu den Quell-URLs bleiben für jedes Objekt erhalten. Die Bedienung ist einfach. Aus dem Browser-Fenster zieht der Anwender Inhalte in das Sammlung-Symbol. Die gesammelten Informationen bereitet er auf dem Arbeitsblatt auf. Einfache Zeichenwerkzeuge sind verfügbar. Die Objekte in einer Hyperfolio-Sammlung sind in einer Explorer-ähnlichen Ansicht verwaltet. Arbeitsblätter lassen sich nach HTML exportieren. Auch eine flexible Suchmaschine ist vorhanden. Für Vielsurfer ist das Programm nicht geeignet, da die Datenmengen zu schnell wachsen.

Alternativen: Ein vergleichbares Programm ist uns nicht bekannt.

Hersteller/Anbieter

Rondomedia

Telefon

Weblink

www.rondomedia.de

Bewertung

4 Punkte

Betriebssystem

Windows 95/98/ME, NT 4 und 2000

Preis

0 Kommentare zu diesem Artikel
36876