20.05.2011, 08:00

Maximilian Gaub

Horror in Computerspielen

Die 13 gruseligsten Horror-Games

Ein dunkles Raumschiff – nur ein Taschenlampe. Ein verlassenes Haus – Schritte hinter Ihnen. Ein Dämon greift an – die Sicht verschwimmt. Games vermitteln Horror extra alptraumhaft. Die Top-13 der Panikbeschleuniger.
Der Horror in jedem Game lebt von einem simplen Effekt: der falschen Erwartung. So warten die schlimmsten Überraschungen meist an den scheinbar sichersten Orten. Und in den dunkelsten Passagen passiert meistens: nichts. Gleiches gilt für Bösewichter: Je harmloser sie aussehen, desto gefährlicher sind sie. Wie das kleine Mädchen, das ganzen Spezialkommandos das Leben nimmt. 
Guter Horror in Games spielt zudem mit gefälschten Indizien des Grauens. Mit Momenten, die Horror andeuten – ohne dass er tatsächlich auftaucht. Wie ein plötzlich aufsteigender Vogelschwarm neben dem Fenster. Der Tür, die ein Windstoß laut zuschlägt. Oder dem Licht, das in der Redaktion plötzlich ausgeht...
 
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

844791
Content Management by InterRed