2137098

Horde - Das Organisations-Multitalent in der VM nutzen

04.11.2015 | 11:00 Uhr |

Horde ist eine Groupware für eine browser-basierte Organisation und Verwaltung von Kalendern, Adressen, Aufgaben und Notizen. Alle für den E-Mail-Verkehr notwendigen Komponenten sind ebenfalls dabei.

Die Bitnami-Appliance auf Basis von Ubuntu mit der Horde Groupware ist in einer virtuellen Maschine (VM) sofort einsatzbereit. Dazu entpacken Sie das Dateiarchiv bitnami-horde-5.2.10-0-ubuntu-14.04.exe auf Festplatte, etwa in „C:\vmware\horde“. Anschließend gehen Sie im Explorer in das Verzeichnis und doppelklicken die VMX-Datei. Der virtuelle PC wird im verknüpften Vmware-Programm geladen und kann direkt gestartet werden. Im Fenster des virtuellen PCs wird eine IP-Adresse angezeigt. Über diese erhalten Sie von einem PC in Ihrem Netzwerk Zugang zum Horde-System. Melden Sie sich am System mit dem Benutzernamen „user“ und dem Passwort „bitnami“ an.

Lesetipp: Google Docs, Tabellen & Präsentationen in Praxis-Test

Zusammen im Team arbeiten

Das Horde-System wird im Browser bedient und verwaltet. Die Suite für eine Zusammenarbeit im Team (Collaboration) vereint Mail, Kalender, Adressbuch, Aufgaben und Notizanwendungen. Horde Groupware Webmail Edition umfasst dazu die Horde-Applikationen IMP, Ingo, Kronolith, Turba, Nag, Mnemo, Gollem und Trean.

Bevor Sie loslegen können, ist eine grundsätzliche Konfiguration des Systems notwendig. Richten Sie neue Benutzer mit entsprechenden Zugangsrechten ein und passen das Mail-System an Ihre Umgebung an. Eine ausführliche englischsprachige Anleitung zu Horde finden Sie auf der Projekt-Webseite http://wiki.horde.org . Die Startseite zeigt eine kurze Übersicht über alle wichtigen Informationen. Dazu gehören beispielsweise eine Anzeige der neuen Mails, welche Termine demnächst anstehen, welche Aufgaben noch zu erledigen sind oder auch die neuesten Nachrichten. Über die entsprechenden Links erhalten Sie schnellen Zugang auf oft benötigte Funktionen, etwa das Verfassen neuer Nachrichten oder dem Anlegen neuer Kalendereinträge beziehungsweise von Aufgaben. Auch können gemeinsam genutzte Kalender, Kontakte, Aufgaben und Notizen mit den Standardkomponenten des Horde-Projekts realisiert werden.

Tipp: Wenn Sie noch weitere virtuelle Abbilder suchen, sind Sie bei uns goldrichtig. Im Angebot stehen: Ubuntu , Linux Mint , Tails , Webconverger , Android , ReactOS , Bitnami Gallery und Joomla .

0 Kommentare zu diesem Artikel
2137098