100554

Homepage erstellen in 5 Schritten

02.05.2007 | 16:41 Uhr |

Sie haben sich dazu entschlossen, sich selbst, Ihre Familie oder Ihre Firma im Web zu präsentieren. Wir zeigen Ihnen, wie Sie vorgehen müssen, wenn Sie eine Homepage erstellen möchten. Die nötige Software liefern wir gratis gleich mit.

Für die Erstellung einer Homepage gibt es jede Menge Programme - von der Einsteiger-Software bis zur Unternehmens-Lösung. Für diese Schritt-für-Schritt-Anleitung haben wir das Open-Source-Programm NVU (gesprochen „N-viu“) ausgewählt. Zum einen, weil es kostenlos ist und somit jeder die Schritte sofort am eigenen PC nachvollziehen kann. Zum anderen, weil es damit relativ einfach ist, einen Homepage zu erstellen - etwas PC-Erfahrung vorausgesetzt. NVU ist wie Firefox eine Auskopplung aus der Mozilla Suite.

So einfach funktioniert der Web-Editor NVU

Nachdem Sie NVU installiert und gestartet haben, legt das Tool automatisch eine neue, leere Seite an, die Sie nun mit Inhalten füllen. Der Ablauf und die Bedienung ähneln der Arbeit mit einer Textverarbeitung: Sie tippen Text, fügen Tabellen sowie Bilder ein und erstellen mit wenigen Klicks Links. Mit HTML-Quelltext müssen Sie sich nicht herumschlagen, denn das Tool arbeitet im Layout-Modus. Profis können dennoch jederzeit über die untere Registerkarte „Quelltext“ in den HTML-Code eingreifen und Fein-Tuning vornehmen. Die Leiste „Seitenverwaltung“ können Sie fürs erste schließen, sie nimmt nur Platz weg.

Damit Sie nicht vor einer leeren Seite stehen und sich den Kopf über die Gestaltung zerbrechen müssen, empfehlen wir Ihnen, vorgefertigte Homepage-Vorlagen zur Hilfe zu nehmen. Diese gibt es haufenweise kostenlos im Web. In der Regel stellen die Designer nur die Bedingung, dass Sie den dezenten Link zu deren Website nicht entfernen. Für unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung verwenden wir das Template Nr. 75 von Webmaster-elite.de .

0 Kommentare zu diesem Artikel
100554