687897

Hintergrundmusik für Präsentationen

Sie möchten Ihre Impress-Präsentation (Open Office 1.x / Star Office 6/7) mit Musik unterlegen. Der interne Player unterstützt aber nur Audiodateien in den Formaten WAV und MID. Bei diesen hat Impress die Eigenart, die Soundausgabe beim Folienwechsel zu beenden. Wenn Sie über einen externen Player MP3- oder WMA-Dateien starten, stört die obligatorische Sicherheitswarnung. Ein einfach gestricktes Makro für das Präsentationsprogramm ruft einen externen Audio-Player auf. Wir zeigen Ihnen, wie es funktioniert.

Anforderung:

Fortgeschrittener

Zeitaufwand:

Mittel

Problem:

Sie möchten Ihre Impress-Präsentation (Open Office 1.x / Star Office 6/7) mit Musik unterlegen. Der interne Player unterstützt aber nur Audiodateien in den Formaten WAV und MID. Bei diesen hat Impress die Eigenart, die Soundausgabe beim Folienwechsel zu beenden. Wenn Sie über einen externen Player MP3- oder WMA-Dateien starten, stört die obligatorische Sicherheitswarnung.

Lösung:

Ein einfach gestricktes Makro für das Präsentationsprogramm ruft einen externen Audio-Player Ihrer Wahl mit der gewünschten Sounddatei auf. Der Player bleibt dann vom weiteren Fortgang der Präsentation unbeeindruckt, Sie haben die freie Wahl des Audioformats, und die Sicherheitswarnung unterbleibt ebenfalls.

Rufen Sie "Extras, Makros" auf, und erstellen Sie ein Makro mit einem Namen Ihrer Wahl. Dazu geben Sie unter "Makronamen" zum Beispiel "Musik" ein und klicken auf den Button "Neu". Mit "Bearbeiten" rufen Sie den Makro-Editor auf. Zwischen die Zeilen "Sub Musik" und "End Sub" schreiben Sie nur eine einzige Zeile:

shell "<Pfad\Player><Pfad\Sounddatei>"

Für "<Pfad\Player>" setzen Sie den kompletten Pfad beispielsweise zu Winamp.EXE ein. Rufen Sie dann zur gewünschten Grafik das Kontextmenü "Interaktion" auf, wählen Sie "Makro ausführen", und fügen Sie den Makronamen über den Button "Durchsuchen" ein. Nun haben Sie einen vom Folienwechsel unabhängigen Hintergrundsound mit beliebigem Format und ohne störende Warnung.

0 Kommentare zu diesem Artikel
687897