92958

Suchen mit Google Desktop & Co

09.04.2009 | 10:01 Uhr |

Mit unseren elf Such-Tools für Windows spüren Sie alles auf und bringen zudem Ordnung in Ihre Datensammlung.

Immer mehr Speicherplatz auf dem Rechner bedeutet vor allem eines: Immer mehr Dateien, über die man kaum noch den Überblick behält. Ob Texte, Bilder, Musikstücke, Videos, Anwendungsprogramme - sie alle liegen in rauen Mengen auf den Festplatten. Oft ungenutzt, weil Sie sie nicht mehr finden.

Mit den richtigen Such-Programmen spüren Sie verschollene Schätze wieder aber auf. Oft lohnt es sich auch, Infos gleich so zu speichern, dass Sie die Inhalte bei einem neuen Anlauf gezielt wieder anspringen können. Verwenden Sie dafür ein Datenbanksystem als Web-Archiv und legen Sie Web-Seiten, Ausschnitte davon oder URLs darin strukturiert ab.

Auf den nächsten Seiten stellen wir Ihnen diese Such-Tools für Windows vor: Google Desktop, Wilbur, Superior Search, Doublekiller, HDcleaner, Copernic Agent Basic, Preispiraten, Web-Recherche Professionell und Smartsurfer.

0 Kommentare zu diesem Artikel
92958