94184

Hewlett-Packard Jornada 710

02.07.2001 | 11:04 Uhr |

Das Mini-Büro von Hewlett-Packard ist flott und zudem üppig ausgestattet.

Der Jornada 710 ist ein umfassend ausgestattetes Mini-Büro zum Mitnehmen. Nur die Tastatur ist gewöhnungsbedürftig.

Der Tastatur-PDA ist üppig ausgestattet: 24 MB ROM, 32 MB RAM, Infrarot-, PC-Card-, Compact-Flash- und Smart-Card-Schnittstelle (Note Ausstattung: 1,0).

Der Datenabgleich per seriellem Dockingkabel klappte flott (Note 1,7). Das Gerät hängt mit 505 Gramm schwer in der Sakkotasche. Der Strom kommt von einem Lithium-Ionen-Akku (Note Mobilität: 3,5).

Das blickwinkelabhängige und träge Display ist unter direkter Sonneneinstrahlung kaum zu gebrauchen, bietet drinnen aber gute Helligkeit (Note 1,8).

Per Stift und Touchscreen steuert man durch die Menüs, die arg kleinen Tasten lassen schnelles Schreiben jedoch kaum zu (Note Bedienung: 2,2). Umfangreich und gut sind die mitgelieferte Software und das Handbuch (Note Zubehör: 2,5).

Ausstattung: Windows CE 3.0, Active Sync 3.1 (Synchronisierungs-Software); 16-Bit-Farb-Display (640 x 240 Pixel).

Hersteller/Produkt: Hewlett-Packard Jornada 710; Betriebssystem: Windows CE 3.0; Software zum Datenabgleich: Microsoft Active Sync 3.1; Prozessor: Intel Strong-Arm SA1110 206 MHz; ROM: 24 MB; RAM: 32 MB; Display: 640 x 240 Pixel, 16-Bit Farbe; Schnittstellen: Infrarot, PC-Card Typ II, Compact-Flash Typ I; Smart Card, Kopfhörer; PC-Verbindung: serielles Dockingkabel; Abmessungen (B x L x H): 18,6 x 9,5 x 2,8 Zentimeter; Gewicht: 505 Gramm; Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku; Akku-Betriebsdauer (laut Hersteller): 9 Stunden

Hersteller/Anbieter

Hewlett-Packard

Telefon

Weblink

www.hewlett-packard.de

Bewertung

4,5 Punkte

Preis

rund 1720 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
94184