Haushalt kabellos via PC steuern

Der Kühlschrank bestellt neues Bier, das Handy schaltet den Herd ein, die Jalousien bewegen sich auf Zuruf: Das Heim von morgen ist kabellos vernetzt und wird vom PC aus gesteuert.

In dem amerikanischen Film "Des Teufels Saat" aus dem Jahre 1977 kontrolliert der Computer Proteus die Technik des Heims eines Wissenschaftlers. Alle Haushaltsgeräte, die Alarmanlage und die Heizung sind der künstlichen Intelligenz untertan. Zunächst freuen sich die Bewohner über die Arbeitserleichterung und lassen den Computer gerne schalten und walten. Doch Proteus giert nach Sex mit der Frau des Wissenschaftlers, und er nutzt seine Macht über die elektrischen Schaltkreise, um die Frau zu bezwingen.

Heute, zu Beginn des 21. Jahrhunderts, ist die Computerindustrie tatsächlich gerade dabei, das vernetzte Heim, in dem sämtliche Haushalts- und Unterhaltungsgeräte von zentralen oder dezentralen Recheneinheiten gesteuert werden, allmählich zur Marktreife zu bringen. Doch anders als im Film sind es in Wirklichkeit die Menschen, die die oberste Kontrolle behalten. Die Computer steuern lediglich die Aufgaben, für die sie programmiert worden sind.

In Modellversuchen testen Hardware- und Software-Entwickler, welche Aufgaben Computer im Haushalt auf sinnvolle Weise erledigen können. Garantiert ein biometrisches Sicherheitssystem, dass kein Unbefugter das Haus betritt? Spare ich Zeit, wenn ich unterwegs mit dem Mobiltelefon die Waschmaschine anrufe, um sie die Wäsche waschen zu lassen?

Theoretisch lässt sich jedes erdenkliche elektrische Gerät, vom Toaster bis zur Klimaanlage, über Computer lenken – Funktechniken wie Wireless LAN ermöglichen eine kabellose Steuerung. Praktisch ist es den Herstellern entsprechender Techniken, Programme und Geräte aber bislang nicht gelungen, den Digital Lifestyle gewinnbringend zu verkaufen. Bislang waren die Geräte zu teuer und zu fehleranfällig – die Bequemlichkeit verheißende digitale Technik erschien den meisten Menschen zu kompliziert.

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
41896