1257554

Notebook-Akkus mit der längsten Laufzeit

21.10.2009 | 16:15 Uhr

Die Laufzeit eines Notebook-Akkus ist für Anwender, die ohne Steckdose arbeiten möchten, besonders wichtig. Hier zeigen wir Ihnen die Notebook-Akkus mit der längsten Laufzeit im Test.

Wie lange Notebook-Akkus im Batteriebetrieb durchhalten, ist in erster Linie von der Größe des Akkus abhängig. Allerdings lässt sich von der Akkukapazität nicht immer auf die Laufzeit eines Notebook-Akkus schließen. Denn es gibt auch einige andere Faktoren, die die Akkulaufzeit beeinflussen.

Dabei spielen die Rechenlast und Displayhelligkeit im Akkubetrieb eine wesentliche Rolle. Bei 100 cd/m² im Officebetrieb bringen es die meisten Standard Notebook-Akkus auf zwei bis drei Stunden. Viele Notebooks mit 14-Zoll Display schaffen drei bis vier. Wenn Sie im Akkubetrieb eine DVD abspielen, reduzieren Sie damit die Laufzeit des Notebook-Akkus um rund eine Stunde. Verwenden Sie Blu-Ray zur Wiedergabe verringert sich die Akkulaufzeit sogar um ca. 1,5 Stunden und bei 3D-Spielen sogar noch mehr.

Um die Laufzeit bei Notebook-Akkus zu testen, haben wir den Benchmark Bapco Mobile Mark 2007 eingesetzt. Dieses Programm simuliert zwar den Arbeitsalltag eines Business-Anwenders, eine lange Akkulaufzeit ist aber auch auch für private Anwender wichtig, die zum Beispiel während der Bahnfahrt einen Film genießen oder auf dem Balkon mit dem Computer spielen wollen.

Unsere Galerie zeigt Ihnen alle Notebook-Akkus, die nach dem Benchmark Mobile Mark 2007 wenigstens 280 Minuten durchhalten – das heißt über vier Stunden. Eine genaue Erläuterung finden Sie im Kaufratgeber "Stromsparende Business-Notebooks" .

Kaufberatung: So finden Sie das richtige Notebook

0 Kommentare zu diesem Artikel
1257554