Hardware-Reparatur

So reparieren Sie Hardware selbst

So reparieren Sie Hardware selbst
Vergrößern So reparieren Sie Hardware selbst
Warum teures Geld zum Flicken von Hardware ausgeben, wenn es einfach und gratis geht? Vieles reparieren Sie mit wenigen Handgriffen - wir zeigen, wie die 0-Euro-Reparaturen klappen.
Muss Hardware in die Reparatur gegeben werden, kostet das nicht nur Geld, sondern auch Zeit. Bis der Spezialist das Gerät geflickt hat, können einige Wochen vergehen. Das ist besonders ärgerlich bei beruflich genutzten Rechnern, Druckern und Digitalkameras, die Ausfallzeiten können richtig teuer werden. Wir zeigen, wie Sie mit einfachen Mitteln ein oft nur scheinbar defektes Gerät selbst wieder instand setzen. Der Clou: Sie benötigen weder eine technische Ausbildung noch teure Spezialwerkzeuge.

Reparieren Sie den Monitorstecker mit einem Kugelschreiber, bringen Sie Klarheit ins unscharfe Bild und beheben Sie Anzeigeprobleme.

Verborgener Steckerpin am Monitorkabel

Problem: Beim Herausziehen des Monitorkabels haben sich gleich mehrere Steckerpins verbogen. Wegen der krummen Pins können Sie den Stecker nicht mehr anschließen.

Mit einem Kugelschreiber biegen Sie krumme Steckerpins
wieder gerade
Vergrößern Mit einem Kugelschreiber biegen Sie krumme Steckerpins wieder gerade

Lösung : Die krummen Pins lassen sich ganz einfach gerade biegen. Sie brauchen dafür nur einen Kugelschreiber. Schrauben Sie diesen auf und nehmen Sie die Mine heraus. Die Kugelschreiberspitze dient Ihnen jetzt als Korrekturwerkzeug. Schieben Sie die Spitze über jeden verbogenen Pin, um ihn gerade zu richten.

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
2489