HD-DVD und Blu-Ray auf der IFA 2007: Hybrid-Player im Kommen

Samstag den 01.09.2007 um 15:03 Uhr

von Manuel Medicus

Die Entscheidung im Formatwettstreit zwischen HD-DVD und Blu-Ray Disc steht weiter aus. Auf der IFA 2007 präsentieren nun verschiedene Hersteller neue Produkte um der HD-DVD oder der Blu-Ray-Disc in dieser Auseinandersetzung zum Sieg zu verhelfen. Immer mehr Hersteller nehmen aber einen Mittelweg: Hybrid-Player kommen mit beiden Formate zu Recht. In unserem Überblick erfahren Sie, was auf der IFA in Sachen HD-DVD und Blu-Ray vor sich geht.
Auf der IFA 2007 ist das Thema "Full HD" in aller Munde und die Hersteller überbieten sich gegenseitig mit neuen Fernsehern. Um aber in den Filmgenuss in hoher Auflösung zu kommen, benötigt man einen HD-DVD- oder Blu-Ray-Disc-Player und das passende Medium.

Da der Formatkrieg zwischen den DVD-Nachfolgern aber weiter in vollem Gange ist, steht man als Anwender vor dem Problem, sich für eines der beiden Lager zu entscheiden. Mit jeder Welle an Produktneuheiten werden dabei die Karten neu gemischt - und so ist es auch auf der IFA 2007 der Fall.

Im Folgenden bieten wir erst eine kurze Übersicht über die wichtigsten Fakten zur HD-DVD und Blu-Ray Disc und zeigen Ihnen anschließend, was Sie von der IFA für Neuigkeiten erwarten dürfen.

Samstag den 01.09.2007 um 15:03 Uhr

von Manuel Medicus

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
83272