29.03.2012, 11:14

Peter Stelzel-Morawietz

Smartphone im Urlaub

Daten-Roaming: Günstig surfen mit den Reisepaketen fürs Ausland

Das Fotografieren im Urlaub kostet nichts, das Versenden dagegen durchaus mal 60 Euro. ©iStockPhoto / PeskyMoney

Wer sein Smartphone im Ausland gedankenlos wie mit der Flatrate für daheim verwendet, muss tief in die Tasche greifen. Die Datentarife sind zum Teil horrende, viele Provider verlangen außerhalb der Europäischen Union um die 30 Euro – pro MByte. Selbst kurzes Einschalten am Urlaubsflughafen kann also richtig teuer werden, wenn in der Zwischenzeit eine Mail mit Anhang eingetrudelt ist.
In unserem Ratgeber zu Daten-Roaming und mobilem Surfen im Ausland erklären wir, wie Sie diese Kostenfalle mit der richtigen Smartphone-Einstellung vermeiden. Wenn Sie aber jegliches Daten-Roaming unterbinden, haben sie auch kein Internet, keine Mails und kein Social Media.
Möchten Sie aufs Internet im Ausland nicht verzichten, kontrollieren Sie unbedingt Ihren Datentarif fürs Urlaubsland. Eine gute Hilfe ist die interaktive Tabelle der Stiftung Wartentest, die für rund 80 deutsche Mobilfunkprovider alle Daten auflistet. Suchen Sie sich so einen günstigen Prepaid-Tarif gezielt für Ihr Urlaubsland heraus, wenngleich der Abruf dieser Datenbank einen Euro kostet.

Reisepaket der Provider deutlich günstiger

Deutlich billiger als die teuren MByte-Tarife sind die sogenannten Reisepakete, wie sie neben den vier Netzanbietern auch viele Discountprovider im Angebot haben: also Mini-Flatrates mit vergleichsweiser kurzer Laufzeit und geringem Inklusivvolumen. Was man eben so zum Surfen mit dem Smartphone im Urlaub braucht.
Die Preise, Konditionen und Ländergruppen hängen stark vom Reiseland ab, doch mit fünf oder zehn Euro für 50 MByte Datenvolumen und einer Woche Laufzeit sind die Preise vergleichsweise moderat. Außerdem müssen Sie sich nicht bei jeder noch so kleinen Handybenutzung einen Kopf ums liebe Geld machen. Wir haben Ihnen die wichtigsten Tarife der Netzprovider zusammengestellt. Beachten Sie, dass sich die Preise jederzeit ändern können. Machen Sie also auf der Webseite des Anbieters nochmals einen Gegencheck. Das gilt auch für die Ländergruppen, in denen jeder Provider die Staaten nach eigenem Belieben zusammenstellen kann.
Deutsche Telekom E-Plus / Base O2 Vodafone
DayPass M: 4,95 / 6,95 Euro für 24 h und 50 MByte (Vertragskunden / Prepaid) gültig in der EU und weiteren Ländern. Week Pass (nur für Vertragskunden): 14,95 Euro für 7 Tage und 100 MByte (EU und weitere europäische Länder). Reisevorteil Plus (nur für Vertragskunden): 49 Cent pro MByte in der EU, 2,49 Euro pro MByte in USA und Resteuropa, 4,99 Euro pro MByte im Rest der Welt. EU Internet Paket: 4,99 Euro für 7 Tage und 50 MByte. Smartphone Day Pack EU: 3,50 Euro pro Kalendertag mit 10 MByte. Internet Day Pack EU: 10 Euro pro Kalendertag mit 100 MByte. Weitere Reiseoptionen verfügbar. Reisepaket Data 7 Tage (nur für Vertragskunden): 5 Euro für 7 Tage und 50 MByte (Europa). Websessions International: 14,95 Euro für 24 h und 50 MByte (viele außereuropäische Länder inbegriffen).
Alternativ bietet sich Sie sich eine ausländische SIM-Karte mit Flatrate an, entweder im Urlaubsland beim Handyshop oder an der Tankstelle. Oder Sie bestellen rechtzeitig vor der Abreise bei einem deutschen, auf ausländische SIM-Karten spezialisierten Webshop eine passende Karte. Dann haben Sie Volumen satt, nämlich meist 500 oder 1.000 MByte zu Preisen von 30 bis 40 Euro. Das reicht sogar für einen vierwöchigen Urlaub. Beispiele für solche Online-Shops sind Simlystore, Simcardshop und Prepaid Global, die alle wichtigen Details zu den SIM-Karten ausführlich auf Deutsch beschreiben.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

1412012
Content Management by InterRed