04.09.2010, 08:24

Benjamin Schischka

Ratgeber Netbook

Gratis: Netzwerk-Laufwerk für das Netbook

Wer kein Geld ausgeben will, über einen netzwerkfähigen Computer verfügt und nicht allzu oft ein optisches Laufwerk benötigt, nutzt einfach das CD-/DVD-Laufwerk des vorhandenen PCs. Dazu verbinden Sie die beiden Rechner über ein Netzwerk - mit Kabel oder WLAN - und geben am Computer mit Laufwerk selbiges frei.
Klicken Sie dazu mit Rechts auf das Laufwerksymbol im Arbeitsplatz und wählen unter Windows XP "Freigabe und Sicherheit". Anschließend markieren Sie "Diesen Ordner freigeben" und fügen optional noch einen anderen Namen oder Kommentar hinzu. Danach taucht das Laufwerk in der Netzwerkumgebung aller anderen Rechner derselben Arbeitsgruppe auf - solange der Laufwerk-Rechner angeschaltet ist. Die Daten landen dann über das Netzwerk vom CD-Laufwerk des Zweit-Rechners auf dem laufwerkslosen Netbook oder Notebook.
Erkennt der Rechner das Laufwerk aus dem Netzwerk nicht, oder verweigert er den Datentransfer, sollten Sie einen Blick in die Firewall-Optionen beider PCs werfen. Erlauben Sie explizit die IP-Adresse des jeweilig anderen Rechners.
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Brenner: Top-Produkte zum günstigsten Preis
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

234063
Content Management by InterRed