20312

Manipulierte Suchergebnisse bei Google (2)

01.03.2009 | 10:11 Uhr |

Die obersten Links auf den Ergebnislisten von Google sind nicht immer die wirklich wichtigen. Hier erfahren Sie, wie kommerzielle Website-Betreiber Google austricksen.

Affiliate-Links auf oberen Positionen: Um massig Besucher auf die Portalseiten und über weitere Links zu den Affiliate-Programmanbietern zu bringen, müssen Affiliates dafür sorgen, dass ihre Websites in Google & Co. möglichst gut platziert sind, also bei den Fundstellen möglichst weit oben stehen.

Ein Beispiel: Wer sich einen neuen Drucker anschaffen möchte und deshalb im Web nach Testberichten sucht, gibt bei Google „Testbericht Drucker“ ein. Auf Position eins und zwei zeigte Google bei unserer Recherche als Abfrageresultat zwei Unterseiten auf der Site www.billigdrucker.de an.

Folgen Sie diesen und den dahinter befindlichen Links, die allesamt zur Site www.bueromaterial.com (diese wird an dieser Stelle absichtlich nicht verlinkt) führen, bekommen Sie keine Testberichte, sondern Shop-Seiten zum Thema Drucker präsentiert. Klicken Sie bei einem der aufgelisteten Geräte auf den Button „Einkaufswagen“, landet das gewählte Gerät im Warenkorb – allerdings nicht, wie zu erwarten wäre, von Büromaterial.com, sondern von Amazon.de. Um solche Manipulationen des Fundstellen-Rankings zu unterbinden, halten Suchmaschinenbetreiber wie Google den für das Ranking genutzten Algorithmus streng geheim und passen ihn in regelmäßigen Abständen an neue Entwicklungen an.

Mittlerweile erkennt Google auch reine Link-Farmen, also viele direkt untereinander verlinkte Web-Seiten mit kurzen Inhaltsangaben, oder Doorway-Seiten, die nur weiterführende Links enthalten und der Suchmaschine eine hohe Relevanz der verlinkten Websites vormachen sollen. Solche Angebote bestraft Google mit einer extrem niedrigen Platzierung. Dennoch gelingt es Anbietern von Portal-Websites, ihr Ranking durch eine ausgeklügelte Seitenoptimierung und gegenseitige Links von Partnerseiten zu verbessern.

0 Kommentare zu diesem Artikel
20312