09.07.2014, 10:14

Daniel Behrens

Ratgeber

Glossar zum Thema "Partitionieren"

In Partitionierungs-Software stoßen Sie auf viele Fachbegriffe, die wir an dieser Stelle erklären.

Partition: Eine Festplatte kann in Partitionen zerlegt werden, die jeweils einen Bereich mit zusammenhängendem Speicherplatz bilden und unter einem Laufwerksbuchstaben angesprochen werden.
Primäre Partition: Historisch bedingt können Sie pro Festplatte maximal vier echte ("primäre") Partitionen anlegen.
Erweiterte Partition: Erweiterte Partitionen können wie eine verkettete Liste aneinander geknüpft werden. Damit sind hinter den primären Partitionen, von denen es maximal vier geben darf, beliebig viele erweiterte Partitionen und logische Laufwerke möglich.
Dateisystem: Das Dateisystem (zum Beispiel FAT oder NTFS) speichert die Information, welche Dateien in welchen Sektoren unter welchen Namen auf der Partition abgelegt sind. Außerdem gibt es vor, wie die Daten auf der Partition organisiert werden.
NTFS: New Technology File System ist das Dateisystem von Windows NT, 2000, XP, Vista und Windows 7. Anders als FAT arbeitet NTFS nicht mit einer Cluster-Tabelle, sondern mit der Master File Table (MFT). Sie nimmt kleine Dateien direkt auf, bei größeren notiert sie die Adresse der zugehörigen Sektoren als Datei-Attribut. Die MFT speichert zu jeder Datei weitere Attribute, beispielsweise die Zugriffsberechtigungen. NTFS ist ein Journaling-Dateisystem, das Veränderungen der Daten protokolliert und nach Abstürzen die zuletzt bearbeiteten Sektoren restauriert.
FAT/FAT16/FAT32: Die File Allocation Table ist das Dateisystem, mit dem DOS und Windows 9x/ME ausschließlich arbeiten. In der FAT ist jeder Cluster einzeln zugeordnet. FAT16 mit 16-Bit-Adressierung (DOS und Windows 95) kann maximal 65.536 Cluster verwalten, was bei einer maximalen Cluster-Größe von 32 KB eine Gesamtgröße von 2 GB ergibt. Das mit Windows 95 B eingeführte FAT32 erweitert die Adressierung auf 28 Bit und ermöglicht Partitionen bis 8 TB.
Formatieren: Beim Partitionieren legen Sie den Typ des Dateisystems fest, zum Beispiel FAT32 oder NTFS. Nutzbar wird die Partition jedoch erst nach dem Formatieren. Erst dabei wird das Dateisystem auch wirklich strukturell angelegt. Viele Partitionierungs- Werkzeuge erledigen die Formatierung automatisch nach dem Neuanlegen einer Partition ohne weiteres Zutun des Anwenders. Hier kommt meist die Schnellformatierung zum Einsatz, die die Partition nicht auf defekte Sektoren überprüft.
MBR: Der Master Boot Record steht in den ersten 512 Byte eines Datenträgers und enthält die Partitionstabelle sowie den Boot-Loader. Im MBR sind maximal vier primäre Partitionen mit Größe, Dateisystem und Bootfähigkeit deklariert. Eine dieser Partitionen kann als erweiterte Partition gekennzeichnet werden.
Cluster: Partitionen werden beim Formatieren in gleich große Blöcke (Cluster) aufgeteilt. Ihre Größe variiert zwischen 512 Byte und 32 KB - je nach Größe der Partition und Dateisystem.
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Große Auswahl - kleine Preise!
Bei amazon.de kaufen
Paragon Festplatten Manager 14 Suite

ab 32,47€ bestellen! Verkauf und Versand

durch Amazon.de. Kostenlose Lieferung möglich. hier klicken

Kommentare zu diesem Artikel (29)
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

84112
Content Management by InterRed