95058

Global Safe Disk

01.09.2003 | 15:55 Uhr |

Global Safe Disk verschlüsselt Daten in Echtzeit mit maximal 512 Bit.

Global Safe Disk zeigte im Test gute Ergebnisse und hat zusätzlich den Vorteil, dass es für den privaten Einsatz kostenlos ist.

Global Safe Disk verschlüsselt Daten in Echtzeit mit maximal 512 Bit. Die Freeware-Version erlaubt nur ein sicheres virtuelles Laufwerk mit maximal 2 GB Kapazität. Es wird mit einem Passwort geschützt, das sich jedoch erst nach der Registrierung der Software auf den Seiten des Anbieters anlegen lässt. Die Bedienung ist einfach. Der Anwender legt unter "Hinzufügen" das virtuelle Laufwerk an und bestimmt den Speicherort, an dem der Daten-Container abgelegt wird, die Größe sowie das Kennwort, mit dem der Zugriff auf das Laufwerk künftig möglich ist. Unter "Optionen" verbergen sich die allgemeinen Einstellungen wie etwa die Art der Kennwort-Eingabe. Den von Global Safe Disk angelegten Daten-Containern fehlt jedoch ein entscheidendes Sicherheits-Merkmal: Sie verfügen über keinen Selbstschutz. Ist das virtuelle Laufwerk geschlossen und somit als "Sicher" bezeichnet, lässt es sich mühelos aus dem Verzeichnis löschen. Alle darin enthaltenen Daten sind dann restlos verloren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
95058