Gibt es Lags?

Mittwoch den 08.01.2003 um 14:40 Uhr

von Markus Pilzweger

Ein Problem, dass viele Online-Spieler am PC kennen, sind Lags, kurze Zeitverzögerungen, die auf Grund schlechter Übertragungswerte entstehen. Lags äußern sich meist dadurch, dass das Spiel ruckelt und somit, vor allem bei schnellen Action-Spielen, kaum mehr zu steuern ist.

Gerade beim Spiel mit Gegnern aus den USA treten in manchen Partien derartige Lags auf. Ein klassisches Beispiel dafür ist das Kampfroboter-Actionspiel "Mechassault". Gerade wenn viel los ist und einige Explosionen den Bildschirm füllen, kommt es zu kurzen Rucklern und Aussetzern - schlecht wenn man gerade unter Beschuss genommen wird. Die fehlende Option der Sprachsuche (wie in Moto GP) erschwert zudem die Suche nach europäischen Gegnern, mit denen eine schnellere Verbindung möglich wäre.

Wenn ich mit Nutzern innerhalb Deutschlands spielte, sind mir allerdings keine Lags aufgefallen. Trotzdem muss hier nachgebessert werden, denn gerade der internationale Vergleich war ein Argument für Xbox Live.

Mittwoch den 08.01.2003 um 14:40 Uhr

von Markus Pilzweger

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
190694