23.06.2012, 08:11

Daniel Behrens

Google-Suchtricks

Gezielte Suche mit „Inurl“ – zum Beispiel nach Rapidshare-Links

Der Parameter „inurl:“ findet Seiten, bei denen das nachfolgende Suchwort in der Web-Adresse enthalten ist. Sie können damit zum Beispiel gezielt nach Dateien suchen, die bei Rapidshare oder ähnlichen Upload-Diensten liegen.
Die Abfrage

inurl:rapidshare.com
würden also Treffer wie www.rapidshare.com/files/1234567890/datei.doc zu Tage fördern. Allerdings befinden sich unter den ersten Suchergebnissen oft Betrugsversuche. In die betreffenden URLs haben Gauner die Zeichenfolge „rapidshare.com“ eingebaut, die Seiten verteilen Schad-Software (siehe auch folgende Seite) Inurl lässt sich mit mehreren Suchbegriffen kombinieren.

Die Suche nach
„mp3 inurl:rapidshare.com“
findet Seiten, bei denen „rapidshare.com“ in der Adresse und „mp3“ irgendwo im Text vorkommt.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

2545
Content Management by InterRed