Günstige Geschenk-Ideen

Valentinstags-Geschenke für Männer und Frauen

Freitag, 10.02.2012 | 15:15 von Christoph Supguth
Bildergalerie öffnen Blumen, Schmuck und Schokolade gehören zum Valentinstags-Grundpaket. Hier finden Sie noch weitere romantische Tipps zum Fest der Liebe.
© istockphoto.com / Cagri Özgür
Valentinstag, der Tag für Verliebte steht kurz bevor. Wer noch den perfekten Geschenktipp benötigt, wird hier fündig. Und der besondere Liebesgruß muss nicht mal viel Kosten. In dieser Galerie finden Sie zahlreiche Geschenke für Männer und Frauen. Wir haben für Sie das Internet durchstöbert, damit Sie für Ihr Geld das Beste raus holen.
Valentinstag ist der Tag der Liebenden. Am kommenden Dienstag den 14. Februar, schenken sich Liebespärchen und die, welche es werden wollen, vor allem Blumen, Schmuck und Schokolade - Liebe geht ja bekanntlich auch durch den Magen.

Vor allem die Männerwelt dürfte sich leicht tun, dieses Datum auf keinen Fall zu vergessen. Schließlich setzt die Industrie „Amors“ alles daran, damit dieser Tag nicht vergessen wird. Vielleicht kann so der eine oder andere - primär sind hier die Männer angesprochen - die Gewitterwolken der Liebsten vertreiben, weil der Jahrestag vergessen wurde oder das Geburtstagsgeschenk, ein neues Bügeleisen – ist ja praktisch – wieder ausgebügelt werden kann.

Liebesbeweis auf dem Desktop

Vielleicht bereiten Sie Ihrer/Ihrem Liebsten eine Überraschung und geben dessen Desktop mit dem richtigen Valentinstags-Wallpaper das passende Outfit. Um dem romantischen Desktop-Hintergrund noch Ihre persönliche Note zu verleihen, fügen Sie diesen ein Foto von sich hinzu und Ihren Liebesgruß, etwa in Form eines Gedichts. Dafür empfehle wir die Freeware Gimp . Mit dieser lassen sich schnell und einfach Bilder nachbearbeiten und hinzufügen. Und auch Texte sind damit kein Problem. Zahlreiche Schriftarten und -Farben, wie auch die perfekte Positionierung der Schriftbox sind damit ein Kinderspiel.

Der perfekte Liebesbeweis

Blumen gehören mit Sicherheit zum wichtigsten Geschenk, um einer Frau seine Liebe auszudrücken. Das ganze lässt sich noch schön mit Schmuck aufhübschen, etwa fürs Handy.

Beim Geschenk für Männer sollte die Liebste daran denken, dass echte Kerle auch immer ein Stück Kind sind und wahnsinnig auf Spielzeug stehen. Und wenns schon nicht zum spielen ist, solte es wenigstens praktisch sein.

In der folgenden Bildergalerie haben wir zahlreiche Geschenke, um Ihnen Anregungen für das perfekte Valentinstags-Paket zu geben. Über einen Link gelangen Sie auch direkt zum jeweiligen Online-Shop. Viel Spaß beim Stöbern!

Was ist Valentinstag

Woher kommt dieser Brauch eigentlich? Eindeutig lässt sich das nicht beantworten. Folgende Sage aber passt wohl am besten zur heutigen Idee des Valentinstags:

Im 3. Jahrhundert nach Christi Geburt traute Bischof Valentin von Temi verliebte Paare. Darunter befanden sich auch Soldaten, welche allerdings nach kaiserlicher Anordnung unverheiratet bleiben sollte. Nach der Trauung schenkte der romantische Bischof dem neuvermählten Paar einen Blumenstrauß, welchen er eigens aus seinem Garten pflückte. Von Valentin geschlossene Ehen standen unter einem besonders günstigen Stern, so die Sage.

Die Geschichte findet aber keinen Hollywood-Abschluss mit Happy End. Da Bischof Valentin des Kaisers Befehl nicht Folge leisten wollte, ließ Claudius II. den Bischof am 14. Februar enthaupten. Der Gedenktag wurde 469 n. Chr. von Papst Gelasius I. für die ganze Kirche eingeführt, 1969 aber wieder abgeschafft.

Freitag, 10.02.2012 | 15:15 von Christoph Supguth
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1332490