687714

Genauer Link vermeidet die Vorschaltseite

Manche Websites zeigen beim Aufruf eine Vorschaltseite, auf die Sie erst einmal klicken müssen, um zum eigentlichen Inhalt der Seite zu gelangen. Sie wollen sich davon zwar nicht abschrecken lassen und die Seite weiterhin aufrufen, aber die Vorschaltseite umgehen. Wir zeigen Ihnen wie es funktioniert.

Anforderung:

Einsteiger

Zeitaufwand

Gering

Problem:

Manche Websites zeigen beim Aufruf eine Vorschaltseite, auf die Sie erst einmal klicken müssen, um zum eigentlichen Inhalt der Seite zu gelangen. Sie wollen sich davon zwar nicht abschrecken lassen und die Seite weiterhin aufrufen, aber die Vorschaltseite umgehen.

Lösung:

Eine Vorschaltseite müssen Sie nicht mehr sehen, wenn Sie die betreffende Seite in die "Favoriten“ (Internet Explorer) oder "Lesezeichen“ (Mozilla, Firefox) aufnehmen und nur von dort aus laden. Rufen Sie dazu die Website auf, und klicken Sie auf die Vorschaltseite. Wenn Sie dann dort angekommen sind, wo Sie wirklich hin wollten, sehen Sie, dass sich die URL gegenüber dem ursprünglichen Aufruf leicht verändert hat. So wird beispielsweise aus www.<Seite>.de die Adresse www.<Seite>.de/index.html. Nun drücken Sie <Strg>-<D>, um diesen Link unter Ihren Favoriten beziehungsweise Lesezeichen abzulegen.

Auch wenn Sie die Seite weiterempfehlen, etwa per Mail oder in Foren, können Sie diesen direkten Link verwenden. So bleiben die Empfänger Ihres Tipps von Anfang an von der Vorschaltseite verschont. Übrigens: Viele Anbieter von Websites nehmen Hinweise ernst, da sie ja möglichst viele Besucher haben wollen. Wenn Sie eine freundliche Mail an "webmaster@<Seite>.de“ schreiben, dass Sie von Vorschaltseiten nicht übermäßig begeistert sind, kostet das nur ein paar Minuten, und eventuell wird die Vorschaltseite daraufhin entfernt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
687714