21.04.2011, 15:23

Benjamin Schischka

Ratgeber Datenrettung

Gelöschte Daten mit Freeware "PC Inspector File Recovery" wiederherstellen

Klicken Sie jetzt auf das Symbol "Verlorene Dateien finden". Sofort öffnet sich das Fenster "Cluster Bereich wählen". Als Cluster werden Datenblöcke auf dem Speichermedium bezeichnet. Eine Datei belegt darauf immer mindestens einen Cluster (je nach Größe auch mehr). Das Programm durchsucht deshalb Cluster um Cluster nach Dateien oder Dateifragmenten, die dort auch nach dem Löschen vorhanden sind, bis sie von einer neuen Datei überschrieben werden. Sie sollten den Clusterbereich in der Regel nicht einschränken, weil Sie nicht genau wissen, wo sich die gelöschten Daten befinden, obwohl diese Option angeboten wird. Klicken Sie deshalb ohne Veränderung der Einstellungen auf OK. Nun beginnt das Programm mit der Suche.
Der Vorgang kann je nach Größe der Festplatte mehrere Stunden dauern. Die gefundenen Dateien listet das Programm in der linken Spalte unter "Verloren" und "Gelöscht" auf. Wenn die Suche fertig ist, haben Sie zwei Möglichkeiten: Falls Sie wissen, wie die gesuchte Datei heißt, klicken Sie auf das Icon "Gefundene Dateien Durchsuchen". Geben Sie im Fenster "Suchen" den Dateinamen hinter "Name" an und klicken Sie auf das grüne Häkchen. Das Programm sucht jetzt alle Dateien mit übereinstimmendem Namen. Die Suchresultate finden Sie im Anschluss unter "Durchsucht".
Zum Wiederherstellen einer Datei klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen "Speichern unter". Bestimmen Sie im Fenster "Wählen Sie ein Verzeichnis aus" den Speicherort und klicken Sie auf OK. Wenn Sie nicht mehr wissen, wie die Datei heißt, sehen Sie unter "Verloren" einen Dateibaum mit den gefundenen Clustern. Klicken Sie auf einen davon, erscheint rechts im Fenster "Inhalt von", was sich in diesem Cluster befindet. Sichern Sie die gefundenen Daten wie eben beschrieben.
All diese Programme haben auch ihre Grenzen: Längst nicht jede Datei lässt sich wiederherstellen. In der Regel gilt: Je länger der Löschvorgang zurückliegt, desto weniger wahrscheinlich ist die erfolgreiche Wiederherstellung. Die Rettung mit einem solchen Programm funktioniert ohnehin nur, wenn die Daten nicht auf Grund eines mechanischen Schadens der Harddisk verloren gingen. In diesem Fall bleibt nur der Gang in ein Datenrettungslabor.
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

238025
Content Management by InterRed