237160

Die Highlights der Spielemesse

20.08.2009 | 09:03 Uhr |

Am 20.8. öffnet Europas größte Spielemesse, die Gamescom, ihre Pforten. Wir stellen Ihnen die Highlights vor.

Die Gamescom startet am 20.8. und endet am 23.8. auf dem Gelände der Messe Köln. Für Fachbesucher sind die Hallen bereits am 19.8. geöffnet. Am Donnerstag und Freitag hat die Messe von 10 bis 20 Uhr geöffnet, am Samstag von 9 bis 20 Uhr und am Sonntag von 9 bis 18 Uhr. Die größten Hits der Gamescom stellen wir Ihnen auf den folgenden Seiten vor, aber auch für ein umfangreiches Rahmenprogramm ist gesorgt: Kletterfelsen, Halfpipe, Live-Modding-Contest und die Sonderausstellung "Retro-Gaming". Am Samstag wird ein Weltrekord angestrebt: Die größte Cosplayer-Versammlung. Daneben gibt es Motorrad- und Stunt-Shows.

Eintrittspreise
Eine Tageskarte für Freitag oder Donnerstag kostet im Vorverkauf des Online-Shops 10 Euro, ermäßigt 6 Euro. Die Tageskasse verlangt 12,50 Euro, ermäßigt 8 Euro. Kinder bezahlen 5,50 Euro, Eltern 10 Euro, ein Familienticket kostet 20 Euro. Abendkarten ab 16 Uhr gibt es für 6,50 Euro. Samstag und Sonntag kosten Tageskarten im Vorverkauf 13,50 Euro, ermäßigt 9 Euro und an der Tageskasse 15 Euro, ermäßigt 12,50 Euro. Eine Dauerkarte gibt es für 29 Euro im Vorverkauf und 31 an der Tageskasse.

Anfahrt
Um nach Köln zu gelangen, bietet die Gamescom diverse Reisepakete und Sonderpreise der Bahn an. Im Eintrittsticket bereits enthalten ist die An- und Abfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln des VRR (Rhein-Ruhr) und VRS (Rhein-Sieg). S-Bahn-Fahrer nehmen dann beispielsweise die S12 bis "Köln-Messe / Deutz", Bus-Nutzer steigen in die Linien 260, 150 oder 250.

0 Kommentare zu diesem Artikel
237160