168842

Gainward Cardexpert Hollywood MX GS

21.08.2001 | 08:54 Uhr |

Eine durchschnittlich schnelle 3D-Karte mit TV-/Radio-Tuner. Der Preis ist angemessen.

Eine durchschnittlich schnelle 3D-Karte mit TV-/Radio-Tuner. Der Preis geht in Ordnung.

Fernsehen und Radio hören mit dem PC: Der integrierte TV-/FM-Radio-Tuner der Karte macht's möglich. Gainward installierte zusätzlich TV-in- und -out-Buchsen (Note Ausstattung: 2,6). Durch den Geforce-2-MX-400-Chip lag die Karte deutlich hinter den schnellen Geforce-3-Karten zurück (Note 3D-Leistung: 2,7).

Bis zur 1024er Auflösung eignet sie sich aber noch für Spiele (Quake-3-Benchmark: 53 Bilder pro Sekunde, Athlon 1333, 32 Bit Farbtiefe). Der Treiber bietet ein Übertaktungs-Utility (Note Handhanbung: 1,7). Der Service (Note 2,2): 36 Monate Herstellergarantie und eine erreichbare, kompetente Hotline (089/89839445).

Ausstattung: 32 MB SDRAM; Taktraten: Chip 175 MHz, Speicher 166 MHz; Treiber für Win 98/ME, NT 4, 2000; Ulead Videostudio 5.0 SE (Videobearbeitung); E-Color 3 Deep (Kalibrierprogramm), Intervideo Win DVD 2000 (DVD-Player).

Hersteller/Produkt: Gainward Cardexpert Hollywood MX GS; Grafikchip: Nvidia Geforce 2 MX-400; Speicher: 32 MB SDRAM; RAM-DAC: 350 MHz; Taktraten: Chip: 175 MHz; Speicher: 166 MHz; Max. Auflösung: 2048 x 1536 Bildpunkte Max. Bildwiederholraten 1024 x 768 (Truecolor): 200 Hz; Max. Bildwiederholraten 1280 x 1024 (Truecolor): 150 Hz; Max. Bildwiederholraten 1600 x 1200 (Truecolor): 100 Hz; Anschlüsse: D-Sub; Video-in; Video-out; Treiber: Win 98/ME, NT 4, 2000; Software: Ulead Videostudio Basic 5.0 SE (Videobearbeitung), E-Color 3 Deep (Kalibrierprogramm), Intervideo Win DVD 2000 (DVD-Player)

Hersteller/Anbieter

Gainward

Telefon

Weblink

www.gainward.de

Bewertung

Preis

rund 460 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
168842