5574

GMX mit neuen DSL-Volumentarifen

16.03.2004 | 12:33 Uhr |

Ab sofort erhöht GMX das monatliche Freikontingent für seine DSL-Volumentarife. Die Preise bleiben dabei unverändert.

Ab sofort erhöht GMX das monatliche Freikontingent für seine DSL-Volumentarife. Die Preise bleiben dabei unverändert.

Als Einsteigertarif wir demnach "GMX InternetDSL_2000" mit einem Volumen von 2000 Megabyte ab sofort 3,99 Euro pro Monat kosten. Neu eingeführt wurden die Tarife "Internet DSL_4000" und "Internet DSL_8000". Diese kosten 6,99 beziehungsweise 12,99 Euro pro Monat.

Die neuen Tarife ersetzen laut GMX die bisherigen Volumentarife mit 1000, 2000, und 5000 Megabyte. Die Tarife der Bestandskunden werden laut GMX automatisch an die höheren Freikontingente angepasst.

Wird das Freikontingent überschritten, kostet jedes weitere Megabyte 1,2 Cent. Die Mehrplatznutzung ist erlaubt. Voraussetzung ist ein T-DSL-Anschluss der T-Com. Weitere Informationen zu diesen Tarifen finden Sie hier bei GMX .

Freenet DSL: Mehr Leistung zum gleichen Preis (PC-WELT Online, 04.03.2004)

Arcor: Neue DSL-Tarife und ISDN-Anschluss zum Kampfpreis (PC-WELT Online, 02.03.2004)

0 Kommentare zu diesem Artikel
5574