56546

GMX: Kostenlos MMS-Nachrichten verschicken

25.11.2003 | 10:51 Uhr |

GMX erweitert einen Großteil seiner Mail-Tarife um die Möglichkeit, kostenlos MMS-Nachrichten (Multimedia Messaging Services) zu verschicken. Beim Premium-Tarif GMX Topmail dürfen bis zu 25 "FreeMMS" und beim GMX Promail-Tarif bis zu maximal zwölf Gratis-MMS pro Monat verschickt werden.

GMX erweitert einen Großteil seiner Mail-Tarife um die Möglichkeit, kostenlos MMS-Nachrichten (Multimedia Messaging Services) zu verschicken. Beim Premium-Tarif GMX Topmail dürfen bis zu 25 "FreeMMS" und beim GMX Promail-Tarif bis zu maximal zwölf Gratis-MMS pro Monat verschickt werden.

Grundsätzlich gilt: Eine Frei-MMS ist vier Frei-SMS wert. Das im Topmail-Mail (4,99 Euro pro Monat) enthaltene monatliche Kontingent von 100 SMS kann insgesamt für 25 MMS genutzt werden oder beispielsweise für zehn MMS und 60 SMS. Für jede versendete MMS werden also dem Frei-SMS-Konto vier Stück abgezogen.

Beim GMX Promail-Tarif (Monatspreis: 2,99 Euro) sind monatlich 50 und beim kostenlosen Freemail-Tarif zehn Frei-SMS enthalten. Sind alle monatlichen Frei-MMS aufgebraucht, können bei jedem GMX-Tarif weitere Multimedia-Kurznachrichten für je 36 Cent versandt werden. Bisher kostete der Versand in allen Tarifen 49 Cent pro MMS.

Neu für Premium-Leser: Freemail-Dienst (PC-WELT Online, 21.11.2003)

Freenet verbessert Mail-Service (PC-WELT Online, 17.10.2003)

GMX: Zwei DSL-Zeittarife im Angebot (PC-WELT Online, 10.07.2003)

Schluss mit Werbemails: Antispam-Leitfaden von GMX (PC-WELT Online, 22.05.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
56546