139114

Fujitsu-Siemens Scaleo 800S 3,00 GHz

01.07.2003 | 13:47 Uhr |

Der gut ausgestattete und sehr schnelle Rechner macht vor allem beim ambitionierten Heimanwender eine gute Figur.

Der gut ausgestattete und sehr schnelle Rechner macht vor allem beim ambitionierten Heimanwender eine gute Figur.

Überzeugende Leistung: Dank Intels Prozessor mit 800 MHz Front-Side-Bus, großem und schnellem Speicher und einer schnellen Grafikkarte kann sich der PC in unseren Benchmarks unter den Besten platzieren - Note Geschwindigkeit: 1,3. Die gute Ausstattung (Note 2,0) runden der Speicherkartenleser für alle aktuellen Formate und der DVD-Brenner ab. Im silbernen Design-Gehäuse ist Platz für 5 PCI-Karten, 2 Speichermodule und 2 Laufwerke (Erweiterbarkeits-Note 3,2). Der Tower ist sehr wartungsfreundlich aufgebaut. Einziger augenfälliger Minuspunkt: Das Gehäuse ist zum Teil nur schlecht entgratet - Handhabungs-Note 1,4.

Im Betrieb betrug der Stromverbrauch satte 100 Watt, im Standby-Modus waren es noch 4,6 Watt. Erfreulich niedrig dagegen der Geräuschpegel im Betrieb - nur 1,1 Sone (Ergonomie-Note 2,6). Zum Service (Note 1,5): Der Hersteller bietet 36 Monate Garantie mit Vor-Ort-Service und eine sehr gute Hotline (01805/004310; 0,12 Euro pro Minute).

Ausstattung: Intel Pentium 4 3,00 GHz; 1024 MB DDR-SDRAM; Sapphire Radeon 9800; Seagate ST3160021A, 152.625 MB (formatiert). 17-Zoll-TFT-Display Fujitsu-Siemens S7; DVD-ROM-Laufwerk JVC Lite-On XJ-HD166S (DVD/CD-ROM: 16-/48fach); DVD-Brenner NEC ND-1100A (DVD+R/DVD+RW/DVD-ROM/CD-R/CD-RW/CD-ROM: 4-/2,4-/12-/16-/10-/40fach); Windows XP Home Edition (auf Recovery-CD).

Technische Daten: Hersteller/Produkt: Fujitsu-Siemens Scaleo 800S 3.00 GHz; Prozessor: Intel Pentium 4 3,00 GHz; Hauptplatine: Fujitsu-Siemens D1627-G21; Chipsatz: Intel 865PE / FW 82801EB; Bios-Version: Phoenix 4.06 /1.03.1627.01 / 13.5.03 vom 13.05.2003; Hauptspeicher (installiert/maximal): 1024/4096 MB DDR-SDRAM; Festplatte: Seagate ST3160021A; 152.625 MB Kapazität; CD-ROM: -; DVD-ROM: JVC Lite-On XJ-HD166S (DVD/CD-ROM: 16-/48fach); DVD-Brenner: NEC ND-1100A (DVD+R/DVD+RW/DVD-ROM/CD-R/CD-RW/CD-ROM: 4-/2,4-/12-/16-/10-/40fach); Grafikkarte: Sapphire Radeon 9800; Chip: ATI Radeon 9800; 128 MB DDR-SDRAM; Monitor: 17-Zoll-TFT Fujitsu-Siemens S7; Steckplätze insgesamt: 4 x PCI; 1x CNR/PCI; 1 x AGP; Sonstige Ausstattung: 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerk; Tastatur; Maus; Soundfunktionen im Chipsatz (AC97-Codec); Netzfunktionen auf der Hauptplatine; 4 Schächte für Speicherkarten (1 x Compact-Flash/Microdisc; 1 x Memorystick; 1 x SD/MMC; 1 x Smartmedia); Anschlüsse: 1 x parallel; 1 x seriell; 1 x PS/2-Maus; 6 x USB 2.0 (davon 2 x vorne); 1 x Firewire; 1 x Ethernet 10/100; Stromverbrauch (in Watt): Betrieb: 100,0; Standby: 4,6; Aus: 0,3; Software: Windows XP Home Edition (installiert und auf Recovery-CD); Nero Burning ROM 5.5.10.7 (Brenn-Software); Microsoft Works Suite 2003 (Büroprogramm); Intervideo WinDVD 4 (DVD-Player-Software); Adobe Photoshop Elements 2.0 (Grafikprogramm); Norman Virus Control 5.50 (Virenscanner).;

Hersteller/Anbieter

Fujitsu-Siemens

Weblink

www.fujitsu-siemens.de

Bewertung

5 Punkte

Preis

rund 2200 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
139114