43810

Fujifilm Finepix S602 Zoom

05.06.2002 | 15:37 Uhr |

Ine Digitalkamera mit vielen Einstellmöglichkeiten.

Eine Kamera für Semiprofis. Die vielen Einstellmöglichkeiten kosten ihr Geld.

Zwar wiegt das neueste Mitglied der Finepix-Familie stolze 591 Gramm, es liegt jedoch sehr gut und griffig in der Hand. Die Kamera erscheint im "Arbeitsplatz" als eigenes Laufwerk - das ist praktisch für den Datentransfer (Handhabungs-Note 2,1). Die Bildqualität der Kamera war uns die Note 1,9 wert: Alle Testaufnahmen wurden gestochen scharf und zeigten nur einen minimalen Rotstich. Zur Ausstattung (Note 2,1): Das Gehäuse verfügt über 1 Smartmedia- und 1 Compact-Flash-Karten-Slot.

Die beiliegende 16-MB-Smartmedia-Karte ist jedoch etwas klein. Die Kamera bietet 35 bis 210 Millimeter Brennweite, Zeit-, Blenden- und Verschlussautomatik und die Möglichkeit zu qualitativ hochwertigen Videoclips mit 30 Bildern pro Sekunde. Die Lichtempfindlichkeit lässt sich bei 1290 x 960 bis ISO 1600 einstellen - sehr viel. Fujifilm gibt 24 Monate Herstellergarantie, die Hotline (0211/5089100) war sehr gut - Service-Note 1,9.

Ausstattung: maximal 2832 x 2128 Pixel; digitales 4,4fach- und optisches 6fach-Zoom; 35 bis 210 Millimeter Brennweite

Technische Daten: Hersteller / Produkt: Fujifilm Finepix S602 Zoom; max. Auflösung: 2832 x 2128 Pixel; optisches Zoom: 6fach; digitales Zoom: 4,4fach; Brennweite: 35 bis 210 Millimeter; Speicher: 16 MB Smartmedia; Schnittstelle: USB; Display: 1,8 Zoll; Stromversorgung: Batterien; Lieferumfang: USB-Kabel, Schultergurt, Apple Quicktime 5, Arcsoft Videoimpression (für Videoschnitt), Adobe Photo Deluxe HE 4.0 (für Bildbearbeitung)

Hersteller/Anbieter

Fujifilm

Weblink

www.fujifilm.de

Bewertung

4,5 Punkte

Preis

rund 950 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
43810