111492

Office Live Workspace optimal nutzen

08.09.2008 | 16:04 Uhr |

Mit Office Live Workspace bietet Microsoft eine kostenlose Erweiterung für Microsoft Office, mit deren Hilfe Sie Dokumente zentral im Internet ablegen und Mitarbeitern, Freunden oder Bekannten zugänglich machen können. Die Einsatzgebiete sind dabei nahezu grenzenlos. Ist das Ganze kompliziert? Nein. Wie Sie Office Live Workspace optimal einsetzen, erfahren Sie bei uns.

Nicht immer ist es sinnvoll, Dokumente, Präsentationen oder Termine per Mail an Mitarbeiter, Freunde oder Bekannte zu senden. Einfacher wäre ein zentraler Ort, an dem Sie spezifische Inhalte ablegen und anderen zugänglich machen können. Microsoft Office Live Workspace ist ein solcher Dienst. Im Grunde handelt es sich bei Office Live Workspace um eine kostenlose Online-Erweiterung für Microsoft Office. Sie können also - sofern Sie Microsoft Office verwenden - direkt aus Ihren gewohnten Anwendungen wie Word, Excel oder Powerpoint heraus Inhalte bearbeiten und mit einem Klick im Office Live Workspace aktualisieren.

Der Vorteil einer solchen Online-Lösung: Sie können künftig von nahezu jedem PC mit Internet-Anschluss auf diesen virtuellen Arbeitsbereich zugreifen und ersparen sich das umständliche Versenden von Mails oder das herumtragen von USB-Sticks. Dabei bietet sich der Dienst nicht nur für den beruflichen Bereich - wie etwa Projekte - an, sondern auch für das private Umfeld, beispielsweise, wenn Sie eine Feier oder einen Urlaub planen oder Schul-/Studienarbeiten besser koordinieren möchten.

Um den Dienst nutzen zu können, müssen Sie zunächst ein kostenloses Microsoft Office-Live-Konto einrichten. Nach der Registrierung erhalten Sie vollen Zugriff auf den Workspace-Bereich, der zu Beginn jedoch noch recht trostlos aussieht. Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, sollten Sie zunächst das Office Live Update 1.2 installieren. Dieses Update sorgt für eine reibungsloses Zusammenarbeit der Office-Applikationen mit Office Live Workspace und erlaubt darüber hinaus den Upload mehrerer Dokumente in einem Rutsch. Microsoft hat in diesem Zusammenhang auch an Firefox-Nutzer (Version 3.0) gedacht, die mittels des Updates ebenfalls Office Live Workspace nutzen können. Der Internet Explorer ist also nicht zwingend erforderlich. Tipp: Im Test verlief der Zugriff auf Office Live Workspace mittels Firefox um einiges flotter, als mit dem Internet Explorer.

Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen die wichtigsten Funktionen von Office Live Workspace im Detail vor.

0 Kommentare zu diesem Artikel
111492