183863

So renovieren Sie Ihren PC

Bremst der PC schon bei alltäglichen Aufgaben, ist es Zeit für einen Gesundheits-Check. Unsere Tipps und Gratis-Tools helfen Ihrem kränkelnden Rechner wieder auf die Beine.

System und Programme laufen instabil, die drahtlose Internetverbindung bricht ständig ab und an heißen Tagen streikt die Hardware. Häufen sich solche Krankheitsbilder bei Ihrem Rechner? Dann sollten Sie System und Hardware einem gründlichen Check unterziehen. Wir zeigen, wie Sie Leistungshemmer, problematische Hardware sowie veraltete Treiber aufspüren und optimieren – völlig kostenlos.

Zum Einsatz kommen ausschließlich Gratisprogramme. Sie funktionieren alle mit Windows XP, der Großteil auch mit Windows Vista. Die meisten Programme, die zu Windows Vista kompatibel sind, sollten auch mit Windows 7 keine Probleme haben, lesen Sie aber unbedingt in jedem Fall die Betriebssystemhinweise zu den jeweiligen Tools, bevor Sie die Installation starten.

Aufgeteilt sind die Tipps in die beiden Kategorien „System & Software“ und „Hardware“. Dadurch können Sie gezielt dort ansetzen, wo es am nötigsten ist. Bevor Sie sich ans Optimieren machen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie mit Administratorrechten an Ihrem PC angemeldet sind, um die hier vorgestellte Gratis-Software zu installieren. Außerdem benötigen Sie eine funktionierende Internetverbindung.

System & Software
Ursachen für ein kränkelndes System gibt es viele: Die Festplattenzugriffe werden durch verstreut abgelegte Daten langsamer, veraltete oder falsch installierte Treiber führen zu Programmkonflikten, verwaiste Registry-Einträge drosseln die Systemleistung. Mit den Tipps und Tools auf der nächsten Seite beheben Sie diese Probleme.

0 Kommentare zu diesem Artikel
183863