Mini-Tools

Freeware-Zwerge: Mini-Tools mit Maxi-Wirkung

Montag den 08.12.2014 um 14:55 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Bildergalerie öffnen 2 MB tun niemandem weh
© ©iStockphoto.com / TPopova
In 2 MB passen wirklich tolle Programme und Tools. Das glauben Sie nicht? Wir treten den Beweis an.
OpenOffice.org & Co. bringen massig Megabytes auf die Download-Waage. Das ein gutes Programm nicht unbedingt auch einen großen Download mit sich ziehen muss, beweisen unsere Downloads in diesem Download-Special. Wir haben uns in der umfangreichen PC-WELT-Download-Datenbank umgeschaut und die besten Programme und Tools ausgewählt, deren Download-Größe bei unter 2 MB liegt (ab und zu haben wir natürlich bei wenigen KB auch Mal ein Auge zugedrückt).

Herausgekommen ist eine Sammlung von Programmen, die sich ebenso schnell downloaden, wie installieren und damit gleich einsetzen lassen. Schließlich gilt auch im Zeitalter flotter DSL-Verbindungen, dass ein Download nicht unnötig groß sein muss und manchmal in der Kürze auch die Würze liegt. Aber genug der langen Worte, machen wir es so kurz, wie die Downloads klein sind.

Montag den 08.12.2014 um 14:55 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (5)
  • kalweit 12:44 | 09.12.2014

    Zitat: chipchap
    Schon mal die Strg-Taste beim Download probiert?


    Die, die eine Tastaturallergie haben, können auch die rechte Maustaste versuchen. Da tun sich ganz neue Browserwelten auf.

    Antwort schreiben
  • chipchap 12:18 | 09.12.2014

    Zitat: Bobkater
    kann man praktisch nie mehr zurück kommen.
    Schon mal die Strg-Taste beim Download probiert?

    Antwort schreiben
  • Bobkater 09:05 | 09.12.2014

    Ja, tatsächlich. Eine Bildergalerie mit 100 Bildern. Aber wenn man einmal ein Download probieren will, kann man praktisch nie mehr zurück kommen. Es sein denn, man ist bereit von Anfang an durch alle vorhergehenden Bilder zu klicken und abzuwarten.

    Eine lächerliche Gestaltung!

    Antwort schreiben
  • mike_kilo 21:40 | 08.12.2014

    Abhilfe könnte der momentan aktive Browserverlauf bieten, indem man bspw. auf die Galeriebild-URL....#2, 3, 4, 5, 6, 7,....30,....50,...etc. klickt.
    Ist das nicht möglich, hat die PI-Funktion seine Existenzberechtigung im vollen Umfang für den Page-Betreiber erfüllt.

    Antwort schreiben
  • Broesel 71 21:20 | 08.12.2014

    Mini-Tools Freeware-Zwerge: Mini-Tools mit Maxi-Wirkung Montag den 08.12.2014 um 14:55 Uhr von Panagiotis Kolokythas

    Wie wäre es mal mit ausmisten?

    Webwasher ist schon lange vom Markt verschwunden, diverse andere Programme sind total veraltet.

    Eine Bildergalerie mit 100 Bildern. Toll, einmal daneben geklickt und raus ist man. Einmal noch von hinten anfangen, noch einmal daneben geklickt und wieder geschlossen.

    Vorwärts hat es für 30 Bilder gereicht, rückwärts für um die 20.

    Soll ich jetzt wirklich alles noch einmal durch klicken um den Rest auch noch zu sehen???

    Antwort schreiben
36250