129000

Freenet senkt DSL-Preise

06.11.2003 | 13:51 Uhr |

Der Internet-Provider Freenet dreht an der Preisschraube für DSL. Das Hamburger Unternehmen senkte mit Wirkung zum ersten November die monatlichen Grundpreise für seine DSL-Tarife "Timesurf", "Power" und "Flexi flat".

Der Internet-Provider Freenet dreht an der Preisschraube für DSL. Das Hamburger Unternehmen senkte mit Wirkung zum ersten November die monatlichen Grundpreise für seine DSL-Tarife "Timesurf", "Power" und "Flexi flat".

Für den Tarif "Timesurf" ist jetzt ein monatlicher Grundpreis von 5,90 Euro fällig (bisher 8,90 Euro). Im Preis sind 20 Freistunden enthalten, danach fällt ein Preis von einem Cent pro Surfminute an. Eine Traffic-Begrenzung gibt es keine.

0 Kommentare zu diesem Artikel
129000