97838

Freemail-Nutzer: POP3-Account nur noch alle 15 Minuten abfragen

27.01.2003 | 17:13 Uhr |

Web.de hat im Laufe der letzten Woche eine Änderung bei seinem Freemail-Service vorgenommen. Nutzer dieses kostenlosen Webmail-Dienstes können ihren POP3-Account jetzt nur noch alle 15 Minuten einmal abfragen.

Web.de hat im Laufe der letzten Woche eine Änderung bei seinem Freemail-Service vorgenommen. Nutzer dieses kostenlosen Webmail-Dienstes können ihren POP3-Account jetzt nur noch alle 15 Minuten einmal abfragen.

Wer innerhalb dieses Zeitraums mehrmals seinen POP3-Account abfragen möchte, erhält folgende Fehlermeldung:

Mit dieser Änderung soll die Performance der Freemail-Server gesteigert werden, wie Eva Vennemann, Pressesprecherin von Web.de, gegenüber der PC-WELT erklärte. Die meisten Nutzer von Freemail würden ihre Mail ohnehin nur einmal pro Tag abfragen und somit diese Änderung überhaupt nicht bemerken.

0 Kommentare zu diesem Artikel
97838